Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung vergibt Preis für Abschlussarbeiten

Bewerbungen können bis zum 1. Januar 2013 eingereicht werden

Alle Studierenden, die ihren Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomabschluss im Jahr 2012 vollendet haben, sind herzlich eingeladen, sich mit ihrer Abschlussarbeit für die zweite Studierendenkonferenz am Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung zu bewerben.

Um eine Plattform für einen gemeinsamen Austausch zu schaffen, soll allen Teilnehmenden am 23. Februar 2013 im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin die Möglichkeit gegeben werden, ihre Abschlussarbeiten zu Themen der Stadtforschung vorzustellen. Dies geschieht in Form von Vorträgen beziehungsweise Posterpräsentationen.

Besonders herausragende Arbeiten haben dabei die Chance, den mit 250 Euro für die beste Bachelorarbeit und 500 Euro für die beste Master-, Magister- oder Diplomarbeit dotierten Georg-Simmel-Preis zu erhalten. Voraussetzung für den Preis ist der Abschluss an der Humboldt-Universität und eine mindestens mit 2.0 bewertete Abschlussarbeit im Bereich Stadtforschung im Jahr 2012.

Bewerbung

Bewerbungen können bis zum 1. Januar 2013 eingereicht werden und umfassen ein Abstract, eine digitale Kopie der Arbeit sowie den Nachweis der Bewertung. Die Bewerbungen sind zu richten an: Student.Conference.GSZ@hu-berlin.de

Weitere Informationen

http://www.g-s-zentrum.de

 

Kontakt

Peter Van Gielle Ruppe
Humboldt-Universität zu Berlin
Georg-Simmel-Zentrum
gszstuco@cms.hu-berlin.de
 

Werbung