Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Gemeinschaftsaufgabe Hochschullehre

Jahrestagung 2020 der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik

Unter dem Titel Hochschullehre als Gemeinschaftsaufgabe: miteinander – kooperativ – integrativ findet vom 10. bis 13. März 2020 die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) an der Freien Universität Berlin statt. Die dghd ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der deutschsprachigen Hochschuldidaktik. Sie bietet ein Forum für hochschuldidaktische Forschung und Entwicklung, fördert die fachliche Diskussion und nimmt zu wichtigen Fragen von Hochschullehre und -studium Stellung.

Im Rahmen der Berlin University Alliance (BUA) wird die Tagung als Kooperationsprojekt von Freier Universität, Humboldt-Universität zu Berlin, Technischer Universität und Charité – Universitätsmedizin gemeinsam mit dem Berliner Zentrum für Hochschullehre (BZHL) ausgerichtet. Tagungsverantwortlicher ist Prof. Dr. Hauke Heekeren, Vizepräsident für Studium und Lehre der Freien Universität. 

Es wird das Ziel verfolgt, Perspektiven für eine gemeinsame, kooperative und integrative Gestaltung der Hochschullehre aufzeigen und hierfür die Bedeutung der Hochschuldidaktik herauszustellen. Im Kontext der Qualitätssicherung von Studium und Lehre werden verschiedene Aspekte von Zusammenschlüssen und Kooperationen diskutiert, aus denen für die Zukunft der Hochschullehre und für die Profilbildung der Hochschuldidaktik neue Impulse hervorgehen können. Es werden die Verbindungslinien zwischen hochschuldidaktischer Praxis und Forschung herausgearbeitet, das (Spannungs-) Verhältnis zwischen der allgemeinen Hochschuldidaktik und den verschiedenen Fachkulturen in den Blick genommen sowie die Hochschule als lernende Organisation mit Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen thematisiert.

Eingeladen und zur Beitragseinreichung aufgerufen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Feld der Hochschuldidaktik sowie der Qualitätsentwicklung und -sicherung von Studium und Lehre, Forscherinnen und Forscher aus den Bezugsdisziplinen und Fachdidaktiken, Lehrende und Studierende sowie alle darüber hinaus Interessierten.

Weitere Informationen

Call for Submissions und weitere Informationen zur Tagung

Kontakt

Dr. Julia Prausa, Freie Universität Berlin, Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität, Projekt SUPPORT
Telefon +49 (0)30 838 60310
E-Mail: julia.prausa@fu-berlin.de 

Das ganze Organisationsteam

 

 

 

Werbung