Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Absolventenstudien

Studienangebote, Studienbedingungen, Übergänge und Berufsverbleib

 

Die regelmäßig durchgeführten Befragungen der Absolventinnen und Absolventen liefern eine rückblickende Bewertung des Studiums an der Humboldt-Universität zu Berlin und geben Auskunft darüber, inwieweit die Studienangebote auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereiten. In den letzten Jahren wurde mit der Absolventenbefragung insbesondere überprüft, welche Chancen sich mit den im Bologna-Prozess neu geschaffenen Abschlüssen (Bachelor, Master) auf dem Arbeitsmarkt eröffnen und in welchen Bereichen es aus Sicht der Befragten Verbesserungsbedarf gibt.

Absolventenstudien sind an der Humboldt-Universität zu Berlin als regelmäßiges Instrument der Qualitätsentwicklung von Lehre und Studium implementiert.

 

Die Absolventenstudien erfolgen im Auftrag der Vizepräsidentin für Lehre und Studium der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie werden von der Stabsstelle Qualitätsmanagement im Rahmen eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes, dem Kooperationsprojekt Absolventenstudien (KOAB), durchgeführt. Das KOAB-Projekt wird durch das Institut für angewandte Statistik (ISTAT) koordiniert.

 

 

Zu folgenden Befragungen können Ergebnisberichte herunter geladen werden:

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie von (Kontaktdaten):

Hartmut Gerks