Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Nah an den Unternehmen

Tagesspiegel-Sonderseiten : Humboldt-Uni
22.10.2004

Nah an den Unternehmen

Das Career Center vermittelt Projektpraktika

Die Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt verändern sich. Von den Hochschulabsolventen werden nicht nur fachlichen Kompetenzen erwartet. Die meisten Arbeitgeber setzen organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und die Bereitschaft zu eigenständiger Arbeit voraus. Das Career Center der HU nimmt diese Entwicklung ernst und schaffte im Sommersemester 2004 mit der Initiative "Das Labor" die Möglichkeit, diese Kompetenzen im Rahmen spezieller Projektpraktika gezielt zu entwickeln und anzuwenden.

Das Besondere im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Praktikum: Hier übernehmen Studierende einen Projektauftrag von einem Berliner Unternehmen. Das Projektteam ist dafür verantwortlich, die Arbeit selbst zu organisieren und umzusetzen. Ein Mentor aus der Firma begleitet die Studenten dabei. Ziel ist es, den Studierenden in der Praxis einen Eindruck von ihren Fähigkeiten zu vermitteln und ihnen gleichzeitig neue Kompetenzen beizubringen - beispielsweise im Bereich des Projektmanagements. Damit sollen vor allem Studierende aus den Sozial- und Geisteswissenschaften angesprochen werden, berufliche Alternativen zu entdecken.

Das Pilotprojekt "Das Labor 01" wurde in Zusammenarbeit mit IBM Deutschland entwickelt und umgesetzt. Zehn Studenten und Absolventen der Humboldt-Universität übernahmen folgenden Projektauftrag von der IBM: Sie sollten einen Kurs für die Personalentwicklung erarbeiten, der im Rahmen eines eLearning-Programms umgesetzt wird.

Nach einer intensiven Vorbereitung der Projektteilnehmer durch das Career Center in den Bereichen Projektmanagement, Sozial- und Methodenkompetenz sowie eLearning wurde der Auftrag in dem dafür vorgesehenen Zeitrahmen von zwei Monaten umgesetzt und vorgestellt. IBM-Mitarbeiter begleiteten und unterstützten die Studenten. Am Ende stand für die Teilnehmer die vereinbarte Zielprämie und die Überzeugung, dass sich der Einsatz gelohnt hat. "Es ist unglaublich, was diese Erfahrung im Projektmanagement einem für Vorteile verschafft. Die Unternehmen sind spontan an einem interessiert", urteilte der Teilnehmer Jan-Peter Wettlaufer. Nach dem Projekt waren die Unternehmen tatsächlich verstärkt für die Bewerbungen der Teilnehmer aufgeschlossen. Wer an einem Projektpraktikum teilnimmt, kann es sich bei Bachelor-Studiengängen auf das Modul "Berufsfeldbezogene Zusatzqualifikation" anrechnen lassen.

Nach dem erfolgreichen Start setzt "Das Labor 01" seine Arbeit fort. Weitere Unternehmen konnten bereits gewonnen werden.

Ulrich Jahn

Nähere Informationen unter:

www2.hu-berlin.de/kooperation/career_center

Tagesspiegel-Sonderseiten : Humboldt-Uni
22.10.2004
© Humboldt-Universität | Kontakt | pk