Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Das Deutschlandstipendium der HU und Du

Jetzt für das Deutschlandstipendium an der Humboldt-Universität zu Berlin bewerben!

Deutschlandstipendium
Ab 1. Dezember 2016 können sich Studierende an der HU für das Deutschlandstipendium bewerben. Abbildung: Felix Schumann

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) vergibt zum Sommersemester 2017 erneut Deutschlandstipendien an ihre Studierenden. Bewerben lohnt sich: Das Deutschlandstipendium unterstützt Studierende aller Nationalitäten mit monatlich 300 Euro für ein Jahr.

Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Dezember 2016 bis zum 15. Januar 2017.

Bewerben können sich Studierende, die im Sommersemester 2017 an der HU immatrikuliert und in ihrem Kernfach in der Regelstudienzeit sind. Neben den Leistungen im Studium zählen zu den Förderkriterien auch die Bildungsherkunft sowie soziales und gesellschaftliches Engagement.

Bewerben per Online-Formular

Deutschlandstipendium-Themenklassen

Studierende der HU bewerben sich entweder für ein Einzelstipendium oder ein Stipendium in einer Deutschlandstipendium-Themenklasse. In einer Themenklasse forschen 15 Deutschlandstipendiaten gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu einem interdisziplinären Schwerpunktthema. Derzeit gibt es die Themenklassen „Bild Wissen Gestaltung“ der Schering-Stiftung und „Nachhaltigkeit & Globale Gerechtigkeit“ der Stiftung Humboldt-Universität.

Über das Deutschlandstipendium

Jedes Stipendium wird je zur Hälfte vom Bund und privaten Förderern wie Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Alumni getragen. Ausgewählt werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch eine Auswahlkommission der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Förderung beginnt im April 2017.

Weitere Informationen

Kontakt

COMPASS. Die zentrale Information
Montag bis Freitag: 9.30 bis 16.30 Uhr

Tel.: 030 2093-70333
compass@hu-berlin.de
deutschlandstipendium@hu-berlin.de

Werbung