Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

FUNDRAISING

HUmanities Lab: Schülerlabor für Geisteswissenschaften

Im HUmanities Lab, einem Schülerlabor für Geisteswissenschaften können Schülerinnen und Schüler eigene und unbekannte Kulturen selbst entdecken, verstehen und begreifen.

Unterricht jenseits der Tafel: Eigene und unbekannte Kulturen selbst entdecken, verstehen und begreifen.

 

Im HUmanities Lab, dem Schülerlabor für Geisteswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 gemeinsam mit Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Humboldt-Universität geistes- und sozialwissenschaftliche Forschungsfragen stellen und bearbeiten.

Dieses Schülerlabor bündelt die spannenden, zeitlosen und aktuellen Themen der geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächer – Theologie, Klassische Philologie und Philosophie, sowie der Literaturwissenschaft.

Das HUmanities Lab ist im Aufbau begriffen und wir planen weitere Kooperationen mit umliegenden Museen und Archiven sowie mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Akademien.

Unser Angebot richtet sich an Schulklassen, Grund- oder Leistungskurse. Lehrerinnen und Lehrer können sich bei Interesse an einem der Module gern an uns wenden. Die Veranstaltungen finden in der Regel in der Universität statt. Für den Besuch sollte mindestens ein halber Tag eingeplant werden.

Themen des HUmanities Lab:

  • „Spielen wie die alten Römer“ (Klassische Philologie, Klassen 7-10)
  • „Gerechter Krieg“ (in Planung, Klassische Philologie und Philosophie, Klassen 11-12)
  • „Mythos und Wahrheit“ (Praktische Theologie, Klassen 9-10)

in Planung für 2015/16:

  • „Wo ist mir heilig? - Heilige Orte in Berlin“ ( Praktische Theologie, Klassen 9-10)
  • „Literarische Unterrichtsgespräche - auf der Suche nach dem Sinn des Lebens“ ( Deutsche Literatur, Klassen 8-10)

 

Förderer: Stiftung Humboldt-Universität und ihre Förderer