Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Forschungsschwerpunkte

SFB 555: Komplexe nichtlineare Prozesse

Arbeitsschwerpunkte dieses Sonderforschungsbereichs umfassen insbesondere folgende Themen:

  • nichtlineare dissipative Prozesse in Vielteilchensystemen,
  • Aktivierungsprozesse und mikroskopische Reaktionsdynamik,
  • Chemisch reagierende Systeme, insbesondere Oberflächen,
  • Dynamische Strukturen in Halbleitern,
  • Dynamik großskaliger natürlicher Systeme,
  • Vorhersage, Risikoanalyse und Beeinflussung komplexer Prozesse,
  • Optimierung dynamischer Prozesse, evolutionäre Strategien.

Teilprojekte:
Projektbereich A: Theoretische Grundlagen und Steuerung nichtlinearer Prozesse
A 1: Statistische Theorie lokalisierter Spots unter globalen Zwängen (Schimansky-Geier)
A 3: Selbstorganisierte Strukturbildung durch strahlungsgesteuerte Phasenübergänge (Muschik, Sedlmayr)
A 4: Steuerung bistabiler und anregbarer Systeme durch Rauschen (Schimansky-Geier)
A 5: Steuerung und Optimierung dynamischer und thermodynamischer Systeme (Ebeling)

Projektbereich B: Raumzeitliche Strukurbildung in physikalischen und chemischen Systemen
B 1: Nichtlineare raumzeitliche Strukturen in bistabilen Halbleitern (Schöll)
B 2: Analytische und numerische Untersuchungen zur Strukturbildung in Halbleitern (Gajewski, Recke)
B 3: Mikroskopische Strukturbildung während katalytischer Oberflächenreaktionen (Mikhailov, Rotermund)
B 4: Analyse und Steuerung der Musterbildung an Elektrodenoberflächen (Krischer, Eiswirth)
B 6: Nichtlineare Wellen in aktiven Medien - Dynamik und Steuerung (Engel)

Projektbereich C: Dynamik großskaliger natürlicher Systeme-Analyse und Vorhersagbarkeit
C 1: Nichtlineare Dynamik der Ozeanzirkulation - Multistabilität, Kritikalität und Risiko (Feudel, Schellnhuber)
C 3: Synchronisation und Lokalisierung in komplexer Raum-Zeit-Dynamik (Pikovsky, Kurths)
C 4: Analyse geophysikalischer Raum-Zeit-Daten (Maaß, Kurths, Zschau)

Beteiligte Fakultäten/Institute der Humboldt-Universität zu Berlin:
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I, Institut für Physik, Institut für Biologie; Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II, Institut für Mathematik

Sprecher:
Prof. Dr. Lutz Schimansky-Geier
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Institut für Physik
Invalidenstr. 110
10117 Berlin
Tel.: (030) 2093-7624
Fax: (030) 2093-7638
E-Mail:  lutz.schimansky-geier@physik.hu-berlin

Weitere beteiligte Wissenschaftler/innen der Humboldt-Universität:
Prof. Dr. Werner Ebeling, PD Dr. Bernd Esser, Dr. Jan Freund, Prof. Dr. Reinhart Heinrich, Dr. Thomas Hofer, PD Dr. Lutz Recke, Axel Reimann, Robert Rozenfeld, Dipl-Biophys. Jana Wolf

Laufzeit: 07/1998 - 06/2007

Online-Information:  http://sfb555.physik.hu-berlin.de/