Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Die Stabsstelle Qualitätsmanagement der Humboldt-Universität zu Berlin unterstützt die Qualitätsentwicklung in Lehre und Forschung, sowohl in den Fächern als auch bei den Profilbereichen der Universität. Dies geschieht auf der Basis eines zentralen akademischen Controllings, vielfältiger Evaluations- und Akkreditierungsverfahren sowie eines Daten- und Informationsmanagements.

 

Die Stabsstelle organisiert die Diskussion über Qualitätskriterien, führt eigenständig oder gemeinsam mit Partnern Evaluationsverfahren durch und macht deren Ergebnisse universitätsweit bekannt. Die Wirksamkeit der Qualitätssicherungs- und -entwicklungsverfahren wird durch eine regelmäßige Zusammenarbeit mit den Fakultäten und Instituten sowie auf zentraler Seite insbesondere  mit der Studienabteilung, dem Servicezentrum Forschung, dem Internationalen Büro, der Haushaltsabteilung, der Personalabteilung sowie dem Referat für Strategieentwicklung bestimmt.

 

Die Stabsstelle Qualitätsmanagement an der Humboldt-Universität ist eine ressortübergreifende Einrichtung der Universität, die dem Aufgabenbereich des Vizepräsidenten für Studium und Internationales zugeordnet ist (Organigramm des Präsidiums). Darüber hinaus sind der regelmäßige Informationsaustausch und die enge Abstimmung mit den Bereichen des Ressorts Forschung durch die Teilnahme der Stabsstelle an den Dienstberatungen dieses Ressorts gewährleistet.