Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Cluster im Rahmen der Exzellenzstrategie

Die Berliner Universitäten und die Charité können sich über ein grandioses Ergebnis freuen: Insgesamt sieben von neun Exzellenzclustern von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben im Forschungswettbewerb Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder den Zuschlag erhalten. Damit qualifizierten sich alle vier Verbundpartner für einen gemeinschaftlichen Antrag, um den Status Exzellenzuniversität zu erlangen. Die Humboldt-Universität kann stolz auf ihr Ergebnis sein: Sie hat ein eigenes Cluster, Matters of Activity, das an das 2012 bewilligte Cluster Bild Wissen Gestaltung anknüpft, eingeworben. Außerdem ist sie an drei erfolgreichen Clustern beteiligt: Science of Intelligence (SCIoI), ein Neuling unter den Clustern, Neurocure, ein Verbund von Humboldt-Universität, Freier Universität und Charité, sowie MATH+, ein Zusammenschluss der drei Berliner Universitäten.