Presseportal

Digitales Forum Romanum

Jeder Rom-Besucher ist magisch angezogen vom Forum Romanum, dem öffentlich-politischen Zentrum des Antiken Roms. Hier wurde Politik gemacht, Geschichte geschrieben, pulsierte das Leben.
  • Wann 13.06.2015 von 17:00 bis 23:59
  • Wo Campus Mitte, Hauptgebäude, Unterden Linden 6, 10117 Berlin, Westflügel, 2. OG, Räume 3092 und 3094A
  • iCal

3 Susanne Muth

Doch angesichts der idyllischen Ruinenlandschaft vor Ort fällt es schwer, sich ein wirkliches Bild von diesem antiken Platz zu machen: Wie erlebten ihn die Menschen in der Antike, wie präsentierte er sich als Bühne des politischen Handelns und der gesellschaftlichen Kommunikation, und wie funktionierte er überhaupt konkret als öffentliches Zentrum dieser einzigartigen antiken Metropole?

Die Archäologin Prof. Susanne Muth und ihre Kollegen bringen die berühmte Ausgrabungsstätte im Herzen Roms zum Sprechen. Sie stellen das neue Berliner Projekt zum ‚digitalen forum romanum‘ vor. Es erwarten Sie eine spektakuläre digitale Rekonstruktion, reale Modelle sowie virtuelle Begegnungen mit Caesar, Cicero & Co. Auf einer archäologischen Spurensuche besonderer Art erleben die Besucher, wie Archäologen die verlorenen Bauten rekonstruieren und das antike Forum wieder digital auferstehen lassen.

 

Ansprechpartner:innen

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement (VIII)

Unter den Linden 6
10099 Berlin

Tel.: 030 2093-12700
pr@hu-berlin.de