Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Informatik, Mathematik und Physik

Abschluss

Monobachelor, Bachelor of Science (B.Sc.) - Bitte beachten Sie ggf. auch die Monobachelorstudiengänge  Informatik, Mathematik und Physik  sowie  das Merkblatt "Bachelor- und Masterstudiengänge an der HU" (hu.berlin/abschluesse).

Regelstudienzeit

8 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus (hu.berlin/nc) unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Studienaufbau

Es sind insgesamt 240 Leistungspunkte (LP*) zu erwerben.

Pflichtbereich: 145 LP, inkl. Bachelorarbeit und ihre Verteidigung (10 LP + 2 LP)
FachlicheVertiefung: 40 LP
Schwerpunktfach: 28 - 35 LP
Überfachlicher Wahlpflichtbereich: 20 - 27 LP

*Ein Leistungspunkt (LP) entspricht 25-30 Zeitstunden Arbeitsaufwand zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Besuch von Lehrveranstaltungen.

Studienziele

Das Studium zielt auf ein breites und integriertes Wissen und Verstehen der wissenschaftlichen Grundlagen der Fächer Informatik, Mathematik und Physik (IMP) sowie der Parallelen und Bezüge zwischen diesen Disziplinen und ihren Methoden, ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden der Fächer, vertiefte Wissensbestände in speziellen Bereichen einer oder mehrerer der drei Disziplinen, die Befähigung zum Anwenden des Wissens und Verstehens im Rahmen einer Tätigkeit oder eines Berufes, insbesondere für Tätigkeiten und Berufe mit wissenschaftlichem Anteil und mit disziplinübergreifenden Anforderungen.
Die Studierenden erwerben Fähigkeiten zur selbstständigen Erarbeitung und Weiterentwicklung von fachlichen Problemlösungen und Argumenten und das selbstständige Gestalten weiterführender Lernprozesse, die zum Gewinnen, Bewerten und Interpretieren relevanter Informationen und der Ableitung wissenschaftlich fundierter Urteile notwendigen Kompetenzen und die Fähigkeit zum Formulieren und argumentativen Verteidigen fachbezogener Positionen und Problemlösungen und beherrschen den Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Fächer sowie mit Laien und das Übernehmen von Verantwortung.
Der erfolgreiche Abschluss des Studiums qualifiziert für Berufe, die Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich der Informatik, der Mathematik und/oder der Physik erfordern. Insbesondere befähigt das Studium zur Aufnahme eines anschließenden Masterstudiums in mindestens einem dieser Fächer und bildet dann eine Grundlage für Tätigkeiten mit einem wissenschaftlich geprägten Anforderungsprofil. Es qualifiziert in besonderer Weise für Tätigkeiten, die analytische Problemlösungskompetenz erfordern und von einem fachlich breiten Blick profitieren, und damit für vielfältige Berufe in Wirtschaft und Wissenschaft.

Was zeichnet das Studium IMP an der HU aus?

oder: Warum IMP studieren statt ein einzelnes Fach?

Das Spektrum der Aufgaben in Wissenschaft und Praxis ist in den drei Fächern Mathematik, Physik und Informatik so groß und breit gefächert wie nie zuvor.
Damit wächst auch stetig die Nachfrage nach Expertinnen und Experten, die die Methoden und Denkweisen aus mehr als einem Fach beherrschen.
Studierende, die solche Kompetenzen erwerben wollen, müssen sich derzeit entweder umfassend autodidaktisch fortbilden oder ein zweites Studium aufnehmen.
Der Bachelorstudiengang IMP wendet sich an diese Zielgruppe: breit interessierte Studierende, die konsequent über den Tellerrand eines Faches blicken und unterschiedliche Perspektiven einschließlich ihrer Zusammenhänge kennen und beherrschen lernen möchten.
Die umfassenden Wahlmöglichkeiten im späteren Verlauf des Studiums ermöglichen dann die Konzentration auf eines der Fächer im Schwerpunkt, ohne dass dabei die anderen beiden Disziplinen aus dem Blick geraten.

Studieninhalte

Über die Studieninhalte informieren Sie sich am besten anhand des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses, zu finden unter u.hu-berlin.de/vorlesungsverzeichnis. Die Modulbeschreibungen, den Studienverlaufsplan und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung, zu finden unter www.amb.hu-berlin.de, Nr. 73/2019. Die Grobstruktur des Studiums ist im Folgenden dargestellt. Die detaillierten Darstellungen der jeweiligen Modulkataloge und Wahlmöglichkeiten finden sich in der Studienordnung.

Monobachelor Informatik, Mathematik und Physik mit 240 LP

Pflichtbereich (145 LP)

Grundlagenmodule aus der
- Informatik (38 LP) 
- Mathematik (51 LP) 
- Physik (39 LP)

Wissenschaftliches Rechnen (5 LP)

Bachelorarbeit und Verteidigung (12 LP)

Fachliche Vertiefung (40 LP)

Module aus allen drei Fächern des Studiengangs, jeweils mit Wahlmöglichkeiten:
- Informatik: 8 LP
- Mathematik: 10 LP
- Physik: 22 LP

Schwerpunktfach (28 - 35 LP)

Eines der Fächer Informatik, Mathematik oder Physik ist als Schwerpunktfach zu studieren. D.h., Sie studieren weitere Module aus dem als Schwerpunktfach gewählten Fach:
- Im Falle von Informatik als Schwerpunktfach weitere 28-35 LP (je nach gewählten Modulen).
- Im Falle von Mathematik als Schwerpunktfach weitere 30-35 LP (je nach gewählten Modulen).
- Im Falle von Physik als Schwerpunktfach weitere 29-35 LP (je nach gewählten Modulen).

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20 - 27 LP)

Die Module können im Umfang von 10 LP frei aus dem Modulkatalog des überfachlichen Wahlpflichtbereichs anderer Fächer oder zentraler Einrichtungen gewählt werden: http://agnes.hu-berlin.de/

Darüber hinaus sind aus dem folgenden Katalog weitere Module zu absolvieren, sodass im Studiengang insgesamt 240 LP erreicht werden. Die dabei eingebrachten Module dürfen nicht aus dem gewählten Schwerpunktfach stammen, und es dürfen nur Module eingebracht werden, die nicht bereits im Fachlichen Wahlpflichtbereich eingebracht
wurden.

Angebote im überfachlichen Wahlpflichtbereich für andere Studiengänge

Hierfür stehen die Angebote der drei Monobachelorstudiengänge Informatik, Mathematik und Physik zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Zielen und der Struktur des Studiengangs finden sich unter https://hu.berlin/imp

Master

Ein achtsemesteriges Bachelorstudium eignet sich ideal als Voraussetzung für die international, insbesondere im englischsprachigen Raum, häufig anzutreffenden einjährigen Master-Programme.

Adressen

Institut für Informatik: Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, www.informatik.hu-berlin.de
Institut für Mathematik: Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, www.mathematik.hu-berlin.de
Institut für Physik: Newtonstr. 15, 12489 Berlin, www.physik.hu-berlin.de
Studienfachberatung: Herr Prof. Scheuermann, 030/2093 3050,
scheuermann@informatik.hu-berlin.de
Anerkennung/Einstufung (Prüfungsbüro): Frau Dr. Newton, 030/2093 6971, newtonir@hu-berlin.de
Bewerbung: hu.berlin/bewerben
Links zum Arbeitsmarkt:


Stand: Mai 2019
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de

 

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: 030 2093-70333 | Phone: +4930 2093-70333
E-Mail: Kontaktformular | Contact form

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung