Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Klassische Archäologie

Abschluss

Kombinationsbachelor, Bachelor of Arts (B.A.) - Studium ohne Lehramtsoption - Bitte beachten Sie das Merkblatt "Bachelor- und Masterstudiengänge an der HU"!

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus (hu.berlin/nc) unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/angebot).

Kombinationen

Klassische Archäologie kann studiert werden als:

Kernfach: 120 LP*, dazu ist ein Zweitfach nach freier Wahl aus dem Studienangebot "Kombinationsbachelor ohne Lehramtsoption" zu wählen.
Zweitfach: 60 LP, zu einem Kernfach aus dem Studienangebot "Kombinationsbachelor ohne Lehramtsoption" (nicht kombinierbar mit den Kernfächern Biologie und Deaf Studies)

*Ein Leistungspunkt (LP) ist ein rechnerisches Äquivalent für einen durchschnittlichen Arbeitsaufwand von 25 bis maximal 30 Stunden für die Vor- und Nachbereitung sowie den Besuch von Lehrveranstaltungen.

Sprachkenntnisse

Studierenden ohne Lateinkenntnisse wird dringend empfohlen, diese im Rahmen des überfachlichen Wahlpflichtbereiches zu erwerben.

Was zeichnet das Studium des Fachs Klassische Archäologie an der HU aus?

Klassische Archäologie ist eine historische Kulturwissenschaft, welche die Kulturen des antiken Griechenlands und Roms (sowie deren Rezeption und Transformation bis in die Gegenwart hinein) erforscht.

Im Zentrum stehen dabei die Relikte der materiellen Überlieferung (Städte, Bauten, Objekte), die als historische Spuren für die Rekonstruktion des Lebens der antiken Gesellschaften und ihrer Menschen analysiert und interpretiert werden.

Das Winckelmann-Institut an der HU bietet seinen Studierenden ein vielfältiges Angebot, womit wir sowohl dem Spektrum des Faches als auch den Berufsaussichten der Studienabsolvent*Innen gerecht werden wollen.

Das Fach kann mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Begabungen realisiert werden – als Wissenschaft des archäologischen Ausgrabens und Dokumentierens, des kulturhistorischen Interpretierens und Rekonstruierens, sowie des öffentlichkeitswirksamen Präsentierens und Diskutierens.

Ziel des Studiums ist es somit, unter Begleitung durch die Dozierenden die eigenen Interessen zu erproben, Befähigungen zu vertiefen und sich neue Kompetenzen zu erschließen. Entsprechend weit gesteckt realisiert das Winckelmann-Institut seine archäologische Lehre, die sowohl wissenschaftliche als auch praxisbezogene Ansätze kombiniert. Studierende können dabei auch an aktuellen Forschungsprojekten mitarbeiten, an Feldkampagnen teilnehmen, wissenschaftliche Texte verfassen, Ausstellung realisieren oder auch 3D-Modelle / VR-Anwendungen erstellen. Damit eröffnen wir all unseren Studierenden vielfältige Perspektiven und Chancen für eine spätere berufliche Anwendung des an der HU Gelernten. Die erworbenen Kompetenzen befähigen für ein breites Spektrum an beruflichen Tätigkeiten innerhalb und außerhalb des akademischen Bereichs, z.B. in der Wissenschaft, in Museen, in den Medien, im Verlagswesen, im Kulturmanagement, in Politik und Wirtschaft oder in der Erwachsenenbildung.

Film: Was macht ein Archäologe an der Mittelmeerküste? (https://www.youtube.com/watch?v=dau16ZqC24g)

Welche Fähigkeiten und Interessen sollten Sie mitbringen?

Für ein erfolgreiches Studium wichtig sind:

  • Spaß an der Erforschung fremder, vergangener Kulturen und deren materieller Überlieferung,
  • Interesse an der Geschichte des antiken Griechenlands und Roms,
  • Freude an der Begegnung mit archäologischen Ausgrabungsstätten sowie antiken Bauten und Objekten,
  • Neugier an der kritischen Analyse und kreativen Diskussion von wissenschaftlichen Beobachtungen und Thesen, Methoden und Theorien,
  • Lust auf Reisen in den Ländern des Mittelmeerraumes sowie der Teilnahme an archäologischen Feldkampagnen und archäologischen Forschungsprojekten,
  • Bereitschaft zur intensiven Lektüre und Auseinandersetzung mit archäologischen Befunden, Motivation zur wissenschaftlichen und praxisorientierten Arbeit.

Studieninhalte

Über die Studieninhalte informieren Sie sich am besten anhand des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses, zu finden im Internet unter hu.berlin/vorlesungsverzeichnis. Die Modulbeschreibungen, den Studienverlaufsplan und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung, zu finden im Internet unter www.amb.hu-berlin.de, Nr. 93/2014, 1. Änderung Nr. 65/2016.

Kernfach Klassische Archäologie (120 LP)

Pflichtbereich (60 LP)

Modul 01: Grundlagenmodul (10 LP)
Modul 02: Materielle Kultur I: Griechenland (10 LP)
Modul 03: Materielle Kultur II: Rom (10 LP)
Modul 04: Griechische Archäologie I (10 LP)
Modul 05: Römische Archäologie I (10 LP)
Modul 13: Bachelorarbeit (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich I (30 LP)

Drei der folgenden fünf Module müssen absolviert werden:
Modul 06: Griechische Archäologie II (10 LP)
Modul 07: Römische Archäologie II (10 LP)
Modul 08: Text, Bild, Medium (10 LP)
Modul 09: Diskutieren, Argumentieren, Präsentieren (10 LP)
Modul 10: Archäologische Praxis (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich II (10 LP)

Es ist eines der beiden Module zu wählen:
Modul 11: Praktikum (10 LP)
Modul 12: Freie Wahl im Fach (10 LP)

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

Im überfachlichen Wahlpflichtbereich sind Module aus den hierfür vorgesehenen Modulkatalogen anderer Fächer oder zentraler Einrichtungen - z.B. Sprachenzentrum, Career Center - im Umfang von insgesamt 20 LP nach freier Wahl zu absolvieren (hu.berlin/agnes).

Zweitfach Klassische Archäologie (60 LP)

Pflichtbereich (30 LP)

Modul 01: Grundlagenmodul (10 LP)
Modul 02: Materielle Kultur I: Griechenland (10 LP)
Modul 03: Materielle Kultur II: Rom (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich I (20 LP)

Es sind zwei der folgenden Module zu wählen:

Modul 04: Griechische Archäologie I (10 LP)
Modul 05: Römische Archäologie I (10 LP)
Modul 06: Griechische Archäologie II (10 LP)
Modul 07: Römische Archäologie II (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich II (10 LP)

Es ist eines der folgenden Module zu wählen:

Modul 08: Text, Bild, Medium (10 LP)
Modul 09: Diskutieren, Argumentieren, Präsentieren (10 LP)

Überfachlicher Wahlpflichtbereich für andere Bachelorstudiengänge

Modul 8: Text, Bild, Medium (10 LP)
Modul 9: Diskutieren, Argumentieren, Präsentieren (10 LP)
Modul 14: Perspektiven der Klassischen Archäologie (10 LP)

Master

Anschließend können Sie sich an der HU für das Masterstudium "Klassische Archäologie" (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 62/2014) bewerben. Weitere Masterstudiengänge finden Sie im Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Adressen

Institut für Archäologie, Lehrbereich Klassische Archäologie/Winckelmann-Institut: Unter den Linden 6, R. 2082, http://winckelmann-institut.hu-berlin.de/,Tel. (030) 2093-2265
Studienfachberatung und Anerkennung und Einstufung in höhere Fachsemester: Herr Dr. Altekamp, Tel. (030) 2093-98130, winckelmann@culture.hu-berlin.de

Bewerbung: hu.berlin/interessierte

 

Arbeitsmarkt:

 


Stand: Juni 2020
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de

 

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: 030 2093-70333 | Phone: +4930 2093-70333
E-Mail: Kontaktformular | Contact form

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung