Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Dr. Roland Mitric

Im Jahr 2004 erhielt Dr. Roland Mitric (geb. 1975), Wissenschaftler am Institut für Chemie der HU den Dissertationspreis Adlershof. Er fertigte seine theoretische Dissertation mit dem Titel "Structure-Reactivity Relation, Optical Properties and Real-Time Study of Ultrafast Prozesses in Atomic Clusters" in der Arbeitsgruppe von Frau Prof. Dr. Vlasta Bonacic Koutecky an. Darin ergänzen sich in beeindruckender Weise physikalische, chemische und mathematische Aspekte zu einer innovativen Arbeit. Auch diese Arbeit wurde mit der Note "Summa cum laude" bewertet.
Die Ergebnisse der Forschung von Dr. Roland Mitric haben direkte Anwendungsrelevanz für die Katalyse, die Optoelektronik und die Lasersteuerung chemischer Reaktionen. Ihm gelang u.a. die Bestimmung der reaktiven Zentren für den Sauerstofftransfer und die Kohlenmonoxid-Oxidation an metallischen Nanostrukturen, sowie die Ermittlung derer optischen Eigenschaften mit Anwendungsperspektiven für optische Speicherelemente.