Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Campus Mitte

Quirliges Studentenleben in historischer Kulisse

Lage und Anfahrt

Lage und Anfahrt
Abb.: Computer- und Medienservice

Standorte

Standorte
Abb.: Heike Zappe

Der Campus Mitte ist der älteste der drei Campi. Nahezu alle geistes-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten mit ihren Instituten sind zwischen Französischem Dom, Lustgarten, Bebelplatz, Brandenburger Tor und anderen Sehenswürdigkeiten rund um den Prachtboulevard Unter den Linden in Berlins historischer Mitte beheimatet. Zentrum des Campus Mitte ist das Hauptgebäude Unter den Linden 6, in dessen unmittelbarer Nähe sich zahlreiche politische Institutionen, Botschaften, historische Gebäude, Kulturinstitutionen, Cafés, Geschäfte und Hotels befinden.

Mit wahren Schätzen aus Forschung und Lehre fügt sich der Campus Mitte galant in die historische Kulisse ein. Über 100 verschiedene wissenschaftliche Sammlungen beherbergen über 30 Millionen Objekte – darunter Exponate von den Reisen Alexander von Humboldts und die Privatbibliothek der Brüder Grimm. Mit ihren künstlerischen und wissenschaftlichen Sammlungen wirkt die Humboldt-Universität in das Leben der Stadt zurück und lebt mit über zweihundert Jahren bewegter Geschichte – wird doch ihre Historie von ihrer besonderen Lage bestimmt, einst im Zentrum von Preußen und Deutschland, schließlich in der Hauptstadt der DDR und heute im Zentrum des wiedervereinigten Deutschlands.