Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin | Studium | Allgemeine Studienberatung und -information | Veranstaltungen der Studienberatung und Psychologischen Beratung

Veranstaltungen der Studienberatung und Psychologischen Beratung

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender von Compass und Studienberatung.


Eine gute Studienwahlentscheidung treffen ...

Workshop: Bin ich ein Studien- oder Ausbildungstyp?

Sie schwanken zwischen Studiengängen oder Ausbildungsberufen? Sie suchen noch Ihr Studienfach? Sie möchten wissenschaftlich arbeiten oder doch anwendungsorientierter studieren? Sie wollen wissen, was ein dualer Studiengang ist? Die Studien-Berufswahl ist eine wichtige Entscheidung, die rechtzeitig und gut vorbereitet sein will. Wir können Ihnen diese Entscheidung nicht abnehmen, aber wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich im Rahmen eines Workshops mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Nächster Termin: 1. Februar 2017, 10-14 Uhr, Hauptgebäude, Unter den Linden 6, den Veranstaltungsort erfahren Sie nach erfolgreicher Anmeldung unter compass.tutor@hu-berlin.de ab November 2016.

Kursleitung: Dr. Jochen O. Ley, Allgemeine Studienberatung, und Gudrun Przybyl, Agentur für Arbeit Berlin Mitte. Begrenzte Platzkapazität, 25 Teilnehmer/innen.

Für Studieninteressierte:
Fragestunde mit der Studienberatung

Studienberater/innen beantworten Ihre Fragen zur Studienwahlentscheidung und zum Studium an der Humboldt-Universität. Keine Anmeldung erforderlich.

Nächste Termine: voraussichtlich im Sommer 2017

Entscheidungstraining für die Studienwahl

Das Seminar richtet sich an Studieninteressierte oder bereits Studierende, denen es schwer fällt, sich für "das richtige" Studium zu entscheiden. Es wird von einer Studienberaterin und einem psychologischen Berater der Humboldt-Universität angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 15 Personen begrenzt, das Seminar dauert 6 Stunden (Pausen inklusive).

Voraussetzung ist, dass Sie schon zwei oder mehrere Alternativen für sich gefunden haben, zwischen denen Sie sich nun entscheiden wollen/müssen.

Nächster Termin: voraussichtlich im Sommer 2017

... und erfolgreich studieren!

Wie beginne ich mein Studium?

Studienberater/innen begrüßen Sie mit Hinweisen, die für einen gelungenen Studieneinstieg wichtig sind und Ihnen helfen sollen, sich an der Humboldt-Universität zu orientieren. Zur Vorbereitung empfehlen wir unsere Hinweise für den Studienbeginn. Anschließend erwarten Sie Campus-Führungen.

Termine: 10. Oktober 2016, 10 Uhr, parallel in Mitte (Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Audimax und Kinosaal) und Adlershof (Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, Großer Hörsaal 0'115).
Weitere Termine und Informationen finden Sie unter hu.berlin/ws1617.

Studienprobleme?

Motivationsprobleme? - Falsches Fach? - Durch die Prüfung gefallen? - Ich schaff' das nicht! - Enttäuscht vom Studium? - Wie sag ich's meinen Eltern? - Leistungsdefizite? - Das Geld reicht nicht! - Doch lieber Fachhochschule? ...
Wenn solche oder ähnliche Fragen und Gedanken auch Sie beschäftigen, kommen Sie zu unserer Informationsveranstaltung (mit anschließender Möglichkeit zur Einzelberatung). Keine Anmeldung erforderlich. Unser Veranstaltungskonzept verlangt pünktliches Erscheinen.

Nächste Termine:

16. März 2017, 14 Uhr (s.t.), Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Raum 2070A
23. März 2017, 14 Uhr (s.t.), Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, Raum 0´119.

Studienausstieg überlegt - geplant oder vollzogen?
(mit Studienberatung und Agentur für Arbeit)

Die Studien- und Berufsberatung der Agentur für Arbeit Berlin Mitte bietet eine gemeinsame Informationsveranstaltung mit der Studienberatung der Humboldt-Universität zu Berlin an. Sie erhalten Informationen aus erster Hand rund um das Thema z.B. Berufsausbildung, weiteres Studium, duales Studium und vieles mehr.

Ort: Agentur für Arbeit Berlin Mitte, Berufsinformationszentrum (BIZ), Friedrichstr. 39, 10969 Berlin

Termine: 3. August 2016, 7. September 2016, 2.November 2016, 7. Dezember 2016, 10 Uhr

Studienausstieg. Perspektiven und Möglichkeiten

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die einen Studienabbruch in Erwägung ziehen oder das Studium bereits abgebrochen haben. Wir zeigen Ihnen, welche Perspektiven Sie nach einem Studienabbruch haben und wie Sie den Entscheidungsprozess bestmöglich gestalten können. Neben einem Überblick über Ihre Möglichkeiten erhalten Sie Informationen zu weiterführenden Beratungsangeboten z.B. für Finanzierungsfragen nach dem Studienausstieg.

Termin: wird noch bekannt gegeben

Erfolgreich studieren - aber wie?

In der Veranstaltung erhalten Sie hilfreiche Informationen, wie Sie ein Studium erfolgreich abschließen und ungewollte Abbrüche verhindern können. Was ist sinnvoll vor und während des Studiums sowie in der Endphase zu berücksichtigen? Welche Informationen sind besonders bei der Wahl des Studiums notwendig? Wie gestalte ich die Eingangsphase? Was mache ich bei Prüfungsstress, Motivationslosigkeit oder finanziellen Schwierigkeiten? Sie erhalten Antworten auf diese und andere Fragen sowie Informationen zum Unterstützungsangebot der Humboldt-Universität. Anschließend berichten Studierende aus eigener Erfahrung und geben persönliche Tipps.

Termine: voraussichtlich zum Semesterstart WiSe 16/17

Stressbewältigung – Stress erkennen, vermeiden, bewältigen

2015 fühlte sich fast die Hälfte der Studierenden in Deutschland gestresst. In diesem Vortrag erfahren Sie etwas zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Stress sowie dessen Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden und die Arbeitsleistung. Daraus abgeleitet werden Methoden zur Stressvermeidung und Stressbewältigung, um zu einem besseren Umgang mit aktuellen und zukünftigen Belastungen zu kommen.

Nächster Termin: 5. Dezember 2016, 16-17.30 Uhr (s.t.), Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Raum 2249a, keine Anmeldung erforderlich.

Fit für die Prüfung

Eine gute Vorbereitung ist ein wichtiger Baustein für das Bestehen einer Prüfung. Doch am Ende jeden Semesters warten gleich mehrere umfangreiche Aufgaben und alle wollen intensiv vorbereitet sein.

In diesem 2-teiligen Seminar lernen Sie grundsätzliche Strategien zum richtigen Lernen und Arbeiten kennen, damit Sie Ihre eigene Lernstrategie für das tägliche Lernen entsprechend neu gestalten können. Weil aber die beste Vorbereitung nicht hilft, wenn man prüfungsängstlich ist, wird dies zum Schluss hinterfragt und bei Bedarf Hilfestellungen genannt.

Termine:
16. und 23. August 2016 (2-teiliges Seminar), 13-16 Uhr, den Raum erfahren Sie bei der Anmeldung bei der Psychologischen Beratung unter Tel. (030) 2093-70272 oder psychologische-beratung@hu-berlin.de.

Schreibhemmungen verstehen und überwinden

Schreiben als Methode, das eigene Denken abzubilden, ist wertvoll und doch oft mühselig und mit vielen Hemmungen, Ängsten und Problemen besetzt. In dieser Gruppe werden sie beleuchtet. Anhand zahlreicher Übungen wird gezeigt, wie Schreibblockaden überwunden werden können.

Termine:
2. und 9. September 2016 (2-teiliges Seminar), 10-14 Uhr. Die Anmeldung ist vom 10. Juli bis 21. August 2016 bei der Psychologischen Beratung unter Tel. (030) 2093-70272 oder psychologische-beratung@hu-berlin.de möglich. Den Veranstaltungsort erfahren Sie nach Vorgespräch und Anmeldung.

Lern- und Arbeitstechniken

Die drei Vorträge geben insgesamt einen Überblick über nützliche Techniken, die das Lernen und Arbeiten im Studium erfolgreicher gestalten. Sie bekommen Anregungen zu Themen wie Zeiteinteilung, Motivation, Arbeitsplatz, Gedächtnishilfen, Lesen und Exzerpieren. Das Skript können Sie zur besseren Orientierung während des Vortrags und für eigene Notizen nutzen.

7. November 2016, 16-17 Uhr (s.t.), Teil 1: Planung & Zeiteinteilung / Motivation

21. November 2016, 16-17 Uhr (s.t.), Teil 2: Gedächtnis & Lernen

28. November 2016, 16-17 Uhr (s.t.), Teil 3: Lesen & Mitschrift /Arbeitsplatz

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gruppenangebot "Studieren statt Prokrastinieren"

Sie sind zufrieden mit Ihrer Studienfachwahl, hätten auch die Zeit, um für Ihr Studium zu arbeiten und kommen dennoch nicht dazu, etwas für Ihr Studium zu tun? Sie schieben auf, arbeiten auf den letzten Drücker, machen die Nächte durch und sind mit dieser Strategie zunehmend unzufrieden?  Dann ist unser Gruppenangebot zum Thema Arbeitsstörungen vielleicht das Richtige für Sie. In drei Sitzungen werden im Gruppensetting mit max. 8 Studierenden und einer Mitarbeiterin der Psychologischen Beratung Ihre Arbeitsstörung und mögliche Hintergründe reflektiert und Auswege erarbeitet.

Termine: 17. Februar, 24. Februar & 3. März 2017 von 10-13 Uhr (s.t.)

Voraussetzung: Vorgespräch; an der HU immatrikuliert (BA, MA, Staatsexamen)

Die Anmeldung ist vom 01. November 2016 bis 27. Januar 2017 möglich. Den Veranstaltungsort erfahren Sie nach erfolgreicher Anmeldung unter Tel. (030) 2093-70272 oder psychologische-beratung@hu-berlin.de.
 

Weitere Angebote

Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Angebote des Career Centers, die Veranstaltungen des Hochschulteams der Agentur für Arbeit sowie die Gruppenangebote der Psychologisch-psychotherapeutischen Beratungsstelle des Studentenwerks.

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: (030) 2093-70333 | International Call +49 30 2093 70333

E-Mail: compass@hu-berlin.de

Montag bis Freitag 9:30 bis 16:30 Uhr | Monday to Friday 9:30 a.m. to 4:30 p.m.

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html