Humboldt-Universität zu Berlin

Hinweise für den Studienbeginn

Informationen für den Einstieg in das Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Sommersemester 2024

Vorlesungszeit für das Sommersemester 2024: 15. April - 20. Juli 2024

Was ist nach der Immatrikulation zu tun?

(siehe auch Checkliste für den Studienbeginn)

Orientierung innerhalb der Universität / Wo studiere ich?

Welche Orientierungsangebote gibt es?

Info-Videos zum Studienbeginn:

Wie beginne ich mein Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin?

Studienorganisation an der Humboldt-Universität: IT-Dienste für Studierende

Welche Funktionen bietet Agnes? (das HU-Portal Lehre und Prüfung online)

Wie erstelle ich meinen Stundenplan mit Agnes?

Welche Materialien brauchen Sie zur Semestervorbereitung?

  • Studien- und Prüfungsordnung(en) für Ihren Studiengang bzw. Ihre Studienfächer (falls Sie einen Kombinationsbachelor studieren). Enthalten sind auch Modulbeschreibungen und idealtypische Studienverlaufspläne, die Ihnen Hinweise zur Strukturierung Ihres Studiums und zum Stundenplanbau geben. Sie sind zu erhalten auf den Internetseiten der Fakultäten und (Zentral-)Institute. Sofern bereits im Amtlichen Mitteilungsblatt der Humboldt-Universität veröffentlicht, sind sie auch zu finden unter hu.berlin/spo. Bitte orientieren Sie sich dabei an der jeweils jüngsten Studienordnung Ihres Faches und berücksichtigen dabei gegebenenfalls auch dazugehörige Änderungsordnungen.

Studierende mit Lehramtsoption (außer Bildung an Grundschulen) benötigen darüber hinaus die Studienordnung für die Studienanteile Bildungswissenschaften und Sprachbildung (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 80/2015).

Hinweise zur Stundenplanerstellung

  • Prüfen Sie bitte zunächst auf der Internetseite Ihres Instituts bzw. Ihrer Fakultät, ob es Hinweise für Erstsemester gibt.
  • An der Universität gibt es in der Regel keine vorgegebenen „Stundenpläne“, d.h. jede*r Student*in erstellt selbständig einen individuellen Plan.
  • Orientierung bieten dabei die idealtypischen Studienverlaufspläne, die in ihrer jeweiligen Studienordnung, meist am Ende der Modulbeschreibungen, zu finden sind. (Wenn es Änderungsordnungen gibt, dann sind sie meist in der 1. Fassung zu finden.)
  • Mit Hilfe der idealtypischen Studienverlaufspläne können Sie herausfinden, welche Module für das 1. (Sommer-)Semester empfohlen werden.
  • Falls Sie einen Kombinationsbachelor studieren, benötigen Sie die Studienordnungen des Kern- und des Zweitfaches.
  • Den einzelnen Modulbeschreibungen können Sie entnehmen, ob es eine Voraussetzung für die Teilnahme gibt.
  • Wenn das nicht der Fall ist, prüfen Sie, welche Arten von Lehrveranstaltungen zu den entsprechenden Modulen gehören und welchen zeitlichen Umfang diese haben (siehe Angabe der SWS = Semesterwochenstunde = Stunde akademischer Lehre in jeder Woche des Semesters).
  • Schließlich loggen Sie sich mit Ihrem HU-Account in das Portal "Agnes - Lehre und Prüfung online" ein und suchen im Vorlesungsverzeichnis zunächst Ihr Fach und dann die in der Studienordnung empfohlenen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen heraus.
  • Hier finden Sie dann für jede Lehrveranstaltung auch Informationen der jeweiligen Lehrenden, u.a. zur Form ihrer Durchführung (präsenz/online).
  • Dann wählen Sie die in der Modulbeschreibung festgelegte Menge an Lehrveranstaltungen für Ihren Stundenplan aus, melden sich für diese an und übernehmen sie in Ihren persönlichen Stundenplan.
  • Sollte die Möglichkeit angezeigt sein, sich für mehrere parallele Gruppen anzumelden, findet vor Beginn der Vorlesungszeit ein Verteilungsverfahren statt, nach dessen Ende automatisch nur noch die jeweils zugeteilte Gruppe in ihrem persönlichen Stundenplan verbleibt.
  • Detailierte Hinweise, unter anderem zum Verteilungsverfahren, bieten das Hilfe-Center von "Agnes" und unser Video zur Stundenplanerstellung.
  • Wenn eine Anmeldung über "Agnes" nicht vorgesehen ist, könnte die Anmeldung auch über die Einschreibung in einen Moodle-Kurs erfolgen, dessen Link in diesem Fall angegeben ist. Für den Zugang eventuell erforderliche Kursschlüssel erfragen Sie bitte per E-Mail bei der jeweiligen Lehrperson von ihrer studentischen E-Mail Adresse (!) aus.
  • Wenn sich Lehrveranstaltungen von Kern- und Zweitfach aus dem fachlichen Pflichtbereich zeitlich überschneiden, erhalten in der Regel die des Kernfachs Priorität oder solche, die Voraussetzung zum Besuch von darauf aufbauenden Modulen sind.
  • Pro Semester sollten Sie Module im Umfang von ca. 30 Leistungspunkten (LP) belegen.
  • Für Lehramtsstudierende hält die Lehramtsberatung Tutorien und Leitfäden zum Stundenplanbau bereit.
  • Verbleibende Fragen können Sie während der fachbezogenen Orientierungsveranstaltungen stellen. Darüber hinaus ist die (studentische) Studienfachberatung behilflich (siehe unten).

Wer kann Ihnen helfen?

Stand: 20.2.2024

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung