Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

esra - das Studienorientierungstool

Welcher Studiengang?

 

Welcher Studiengang interessiert mich?

Damit Ihnen im Studium nicht auf halber Strecke die Puste ausgeht, hilft echtes Interesse am Studiengang. Stellen Sie sich also die Frage: Welche Themen begeistern Sie?

Beachten Sie, dass sich Studiengänge mit ähnlichem Titel an verschiedenen Universitäten unterscheiden können. So weist z. B. BWL an der HU andere Studieninhalte auf als woanders. Auch erlauben verschiedene Unis für einen Studiengang ganz unterschiedliche Schwerpunkte.

Unser Tipp: Lesen Sie die Studiengangsbeschreibung Ihres Wunschstudienfachs. Wenn Sie wissen möchten, welche konkreten Inhalte im Studium vorkommen, schauen Sie in die Modulbeschreibung in der Studien- und Prüfungsordnung sowie das kommentierte Vorlesungsverzeichnis. Haben Sie dann noch inhaltliche Fragen, hilft die jeweilige Studienfachberatung weiter.

Denn: Je besser Sie im Voraus über Ihren Wunschstudiengang Bescheid wissen, desto weniger sind Sie auf Ihr Glück angewiesen!

Hier geht es zum Reflexionsbereich "Zeit für mich".

"Ich will was mit Menschen machen – was kann ich da studieren?"

Im Schaubild sehen Sie ein Beispiel dafür, wie viele unterschiedliche Studiengänge zu einem Thema passen. Mit anderen Worten: Wie viele Alternativen sich Ihnen bieten.

Grafik zu sozialen Studienfächern Lehramt Rechtswissenschaften Psychologie Geographie Kulturwissenschaft Rehabilitationspädagogik Soziale Arbeit Sozialwissenschaften

Lehramtsstudium – ja oder nein?

Falls Sie sich für ein Lehramtsstudium interessieren, können wir Ihnen noch einen Tipp für die Entscheidung mitgeben:

Machen Sie noch vor der Studienbewerbung ein Praktikum an einer anderen Schule als ihrer eigenen, vielleicht sogar in einer anderen Stadt. So bekommen Sie noch einmal einen anderen Blick auf die Institution Schule.

Fragen Sie sich dann: Bin ich gern mit jungen Menschen bzw. Kindern zusammen? Macht es mir Spaß, Lernstoff zu vermitteln? Gefällt mir die Umgebung, macht mir der Geräuschpegel nichts aus?

Mit einem Kombinationsbachelor mit Lehramtsoption/-bezug halten Sie sich grundsätzlich die Möglichkeit offen, nach dem Bachelorstudium auch einen nicht lehramtsbezogenen Master zu absolvieren, falls Sie später doch nicht als Lehrkraft an einer Schule arbeiten möchten.

Ebenfalls hilfreich: Das Online-Selbsterkundungstool für Lehramtsinteressierte.

Reality-Check – passt der Studiengang zu mir und meinen Erwartungen?

zum Selbst-Erfahren Erfahrungen anderer

Zeit für mich

Jetzt geht es nicht ohne Zettel und Stift: Wenn Sie sich in Bezug auf konkrete Studiengänge noch unsicher sind, nehmen Sie sich die Zeit für die folgenden Gedanken. Falls es länger dauert, beschäftigen Sie sich gern an mehreren Tagen damit, um so einen Entscheidungsprozess in Gang zu setzen.

1. Daran habe ich Freude 2. Darin bin ich gut 3. Themen, die mich wirklich interessieren 4. Themen-Rangliste 5. Welche inhaltliche Ausrichtung des Top-Themas spricht mich an? 6. Welche Absicht verfolge ich in Bezug auf mein Top-Thema? 7. Welche Studiengänge sind zum Top-Thema denkbar? 8. Welche Kriterien sind mir wichtig? 9. Nach diesen Überlegungen, welcher Studiengang interessiert mich am meisten? 10. Liste meiner Top-3-Studiengänge

Welche Fragen haben Sie besonders herausgefordert? An welchen Stellen wünschen Sie sich noch mehr Klarheit? Nutzen Sie die Sprechstunden der Allgemeinen Studienberatung, um Ihre Antworten zu reflektieren und zu einer fundierten Entscheidung zu kommen.

Hier nochmal alle "Zeit für mich"-Fragen zum Ausfüllen und Weiterverwenden: Zeit für mich

Noch ein Tipp: Werfen Sie doch mal einen Blick in den Hochschulkompass! Dort können Sie deutschlandweit nach Studiengängen suchen, z. B. nach verschiedenen Studienformen oder Schlagwörtern.

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung