Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Psychologie

Abschluss

Monobachelor, Bachelor of Science (B.Sc.)
Bitte beachten Sie auch das Merkblatt "Bachelor- und Masterstudiengänge an der HU" (hu.berlin/abschluesse).

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus (hu.berlin/nc) unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Studienaufbau

Es sind insgesamt 180 Leistungspunkte (LP*) zu erwerben.

Pflichtbereich: 125 LP inkl. Bachelorarbeit
Fachlicher Wahlpflichtbereich: 30/35 LP
Überfachlicher Wahlpflichtbereich: 20/25 LP

*Ein Leistungspunkt (LP) entspricht 25 - 30 Zeitstunden Arbeitsaufwand zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Besuch von Lehrveranstaltungen.

Studienziele

Über die Vermittlung von bedeutenden psychologischen Modellen des Erlebens und Verhaltens erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der wissenschaftlich fundierten Psychologie. Sie lernen Theorien und Forschungsfragestellungen kennen und können diese auf ausgewählte Beispiele des jeweiligen Fachbereiches anwenden. Dabei werden auch die Grundlagen der Empirie erworben, sodass psychologische Experimente geplant, durchgeführt und statistisch ausgewertet werden können.

Das erworbene Wissen befähigt die Studierenden, vor allem in den Bereichen Diagnostik, Beratung, Evaluation und Forschung tätig zu sein. Dazu gehören Berufe mit primär diagnostischen und beratenden Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen, in Bildung und Ausbildung, in Verwaltung, Wirtschaft und Industrie und für Tätigkeiten im Kontext wissenschaftlicher Untersuchungen sowie für Aufgaben im Rahmen der fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Zu möglichen Berufsfeldern gehören Tätigkeiten im Personalwesen, Gesundheitserziehung und Schulwesen, Beratungstätigkeiten sowohl im Erziehungsbereich als auch im klinisch- und arbeitspsychologischen Umfeld und darüber hinaus im Bereich von Umfragen und der Marktforschung. Im Wesentlichen werden zudem Kompetenzen erworben, die für weiterführende Studiengänge mit Abschluss Master oder Promotion, vor allem in psychologischen Fächern, qualifizieren.

Der Studienablauf ermöglicht einen Auslandsaufenthalt im 5. Semester ggf. auch im 6. Semester. Die Module, die sich im 5. und 6. Semester über zwei Semester erstrecken, können auch innerhalb eines Semesters absolviert werden.

Was zeichnet das Studium des Fachs Psychologie an der HU aus?

Psychologie hat an der Humboldt-Universität eine lange Tradition. Hier lehrten international so bekannte Wissenschaftler wie Hermann Ebbinghaus, Wolfgang Köhler, Kurt Lewin oder Friedhart Klix. Das Institut ist mit zurzeit 14 Professuren personell sehr gut ausgestattet. Dadurch besteht ein günstiges Verhältnis von Mitarbeiter- und Studentenanzahl. Aus der zuvor genannten Tradition heraus hat sich eine stark naturwissenschaftliche Orientierung der Psychologie an der HU entwickelt. Dies äußert sich in der Favorisierung empirischer bzw. experimenteller Untersuchungstechniken oder in der Frage nach den physiologischen Grundlagen psychischer Prozesse oder psychischer Erkrankungen. Inhaltliche Schwerpunkte sind auch aus dieser Tradition heraus die Klinische Psychologie, die Kognitive und Biologische Psychologie, die Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie sowie die Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie. Hervorzuheben ist die Praktizierung des Humboldtschen Prinzips der Einheit von Lehre und Forschung. Die Studenten werden bereits ab dem ersten Studienjahr in verschiedenen Lehrveranstaltungen aktiv in die Forschung einbezogen. Ein wichtiges Merkmal des Instituts ist außerdem die Etablierung einer sehr aktiven Studentenvertretung (Fachschaft Psychologie), die sich engagiert für die Belange der Studierenden einsetzt.

Studieninhalte

Über die Studieninhalte informieren Sie sich detailliert am besten anhand des Kommentierten Vorlesungsverzeichnisses bzw. der aktuellen Stundenpläne, zu finden unter hu.berlin/vorlesungsverzeichnis. Auch die Studienfachberatung steht Ihnen zur Verfügung (siehe unten: Adressen). Die Modulbeschreibungen, den Studienverlaufsplan und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung, zu finden unter www.amb.hu-berlin.de, Nr. 37/2013, 1. Änderung Nr. 33/2016, 2. Änderung Nr. 48/2018.

Pflichtbereich (125 LP)

Modul Umfang
Methodenlehre I und Wissenschaftliches Arbeiten 10 LP
Methodenlehre II 10 LP
Allgemeine und Biologische Psychologie I 10 LP
Allgemeine und Biologische Psychologie II 5 LP
Persönlichkeitspsychologie 5 LP
Sozialpsychologie 5 LP
Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie 10 LP
Psychologische Diagnostik I 10 LP
Psychologische Diagnostik II 5 LP
Klinische Psychologie und Psychotherapie 10 LP
Arbeits-, Ingenieur-, Organisationspsychologie 10 LP
Interne Praktika 15 LP
Praktikum 10 LP
Bachelorarbeit 10 LP

Fachlicher Wahlpflichtbereich (30/35 LP)

Es müssen 6 Module aus mindestens 5 Bereichen gewählt werden.

Modul Umfang
Allgemeine und Biologische Psychologie (Vertiefung A) 5 LP
Allgemeine und Biologische Psychologie (Vertiefung B) 5 LP
Persönlichkeitspsychologie (Vertiefung) 5 LP
Sozialpsychologie (Vertiefung) 5 LP
Entwicklungspsychologie (Vertiefung) 5 LP
Arbeits-, Ingenieur-, Organisationspsychologie (Vertiefung) 5 LP
Klinische Psychologie und Psychotherapie (Vertiefung) 5 LP
Erkenntnistheoretische Grundlagen der Psychologie 5 LP

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20/25 LP)

Im überfachlichen Wahlpflichtbereich sind Module aus den hierfür vorgesehenen Modulkatalogen anderer Fächer im Umfang von insgesamt 25 LP zu absolvieren (http://agnes.hu-berlin.de/); bei Belegung des Moduls „Erkenntnistheoretische Grundlagen der Psychologie“ 20 LP .

Besonders empfohlen wird das überfachliche Angebot der Fächer Betriebswirtschaftslehre, Biologie, Erziehungswissenschaften, Evangelische Theologie, Geschlechterstudien, Informatik, Kulturwissenschaft, Mathematik, Musikwissenschaft und Medien, Philosophie, Rechtswissenschaften, Rehabilitationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sportwissenschaften und Volkswirtschaftslehre.

Alternativ besteht die Möglichkeit, Angebote des Career Centers der Humboldt-Universität (z. B. Präsentations- und Moderationstechniken) oder des Sprachenzentrums wahrzunehmen.

Psychologie im überfachlichen Wahlpflichtbereich anderer Bachelorstudiengänge

Das Studium im überfachlichen Wahlpflichtbereich gibt den Studierenden anderer Fachrichtungen Einblick in Inhalte, Fragestellungen und Forschungsansätze in der Psychologie. Folgende Module können jeweils für maximal fünf Studierende anderer Fächer geöffnet werden:

Allgemeine und Biologische Psychologie I 10 LP
Allgemeine und Biologische Psychologie II 5 LP
Psychologische Diagnostik 10 LP
Sozialpsychologie 5 LP
Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie 10 LP
Arbeits-, Ingenieur-, Organisationspsychologie 10 LP

Master

An der HU wird ein konsekutiver Masterstudiengang Psychologie (M.Sc. - 120 LP) angeboten (www.amb.hu-berlin.de Nr. 38/2013).
Weitere Angebote können Sie dem aktuellen Studienangebot entnehmen (hu.berlin/studienangebot).

Adressen

Institut für Psychologie: Rudower Chaussee 18, 12489 Berlin, www.psychologie.hu-berlin.de/
Studienfachberatung und Anerkennung/Einstufung: Herr Prof. Dr. Beyer, (030) 2093-9385, reinhard.beyer@psychologie.hu-berlin.de
Bewerbung: hu.berlin/bewerben
Arbeitsmarkt:


Stand: August 2018
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de
Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
E-Mail: compass@hu-berlin.de

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung