Humboldt-Universität zu Berlin

Kulturwissenschaft

Abschluss

Kombinationsbachelor, Bachelor of Arts (B.A.). Bitte beachten Sie ggf. das Merkblatt "Bachelor- und Masterstudiengänge" (hu.berlin/abschluesse)!

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus (hu.berlin/nc) unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/angebot).

Kombinationen und Studienaufbau

Kulturwissenschaft kann studiert werden als:

Kernfach: 120 LP*, dazu ist ein Zweitfach aus dem Studienangebot Kombinationsbachelor ohne Lehramtsoption zu wählen.
Zweitfach: 60 LP zu einem Kernfach aus dem Studienangebot Kombinationsbachelor ohne Lehramtsoption

* Ein Leistungspunkt (LP) ist ein rechnerisches Äquivalent für einen Arbeitsaufwand von 25 bis maximal 30 Stunden zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Besuch der Lehrveranstaltungen.

Was zeichnet das Studium des Fachs Kulturwissenschaft an der HU aus?

Die Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin versteht sich als kulturtheo-retische Disziplin. Dabei steht die historische und materialorientierte Analyse europäischer Kulturen von der Antike bis zur Gegenwart in ihren komplexen Verflechtungen mit den außereuropäischen Kulturen im Vordergrund.

Wir gehen davon aus, dass sich Kulturen über Wissen und Wissenspraktiken konstituieren. Die Verstetigungs- und Veränderungsprozesse finden dabei über lange Zeiträume hinweg statt. Kulturwissenschaft behandelt in diesem Rahmen Geschlechterordnungen, Wahrnehmungs- und Bewertungsschemata, Mythen und religiöse Kulte, Künste, symbolische Ordnungen, Kultur-, Medien- und Körpertechniken, zu denen interdisziplinäre Zugänge entwickelt werden. Daher eignet sich die Kulturwissenschaft zur Kombination mit allen an der HU angebotenen Zweitfächern.

Mit dem Studium werden wissenschaftliche Kenntnisse erworben in der Untersuchung von Kulturen, ihrer Geschichte und Strukturen, aber auch im Umgang mit ihren Dingen und Arte-fakten anhand von exemplarischen historischen und aktuellen Gegenständen, seien dies Texte (von Annoncen bis zu Theorietraktaten), Bilder (von der Höhlenmalerei bis zum digitalen Image), Klangdokumente, technische Apparate, kultisch-rituelle Praktiken oder normierte Operationen und Handlungen. Siehe auch Institutswebsite.

Über die genauen Studieninhalte informieren Sie sich am besten anhand des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses, zu finden im Internet unter hu.berlin/vorlesungsverzeichnis. Die Modulbeschreibungen, den Studienverlaufsplan und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung, zu finden im Internet unter www.amb.hu-berlin.de, Nr. 50/2014.

Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen sollten Sie für dieses Fach mitbringen?

Interesse an kulturellen und gesellschaftlichen Konstellationen sowie an ihrer Geschichte, Bereitschaft zur intensiven Lektüre von Texten unterschiedlicher Formate, Beobachtungs- gabe und Fähigkeit zur theoretischen Analyse, Freude am Diskutieren und am gemeinsamen Nachdenken.

Kulturwissenschaft als Kernfach (120 LP)

Pflichtbereich (80 LP)

Einführungsstudium
Einführungsmodul: Theorien – Methoden – Kanon (10 LP)
Modul 1: Texte – Bilder – Dinge (10 LP)
Fachstudium
Modul 2: Wahrnehmung – Imagination – Körper (10 LP)
Modul 3: Techniken – Praktiken – Materialisierungen (10 LP)
Modul 4: Wissen – Strukturen – Medien (10 LP)
Studienabschluss
Modul 8: Exemplarische Studien (15 LP)
Modul 9: Abschlussmodul (einschließlich Bachelorarbeit) (15 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

Von den folgenden 3 Modulen müssen 2 absolviert werden:
Modul 5: Vertiefung Wahrnehmung – Imagination – Körper (10 LP)
Modul 6: Vertiefung Techniken – Praktiken – Materialisierungen (10 LP)
Modul 7: Vertiefung Wissen – Strukturen – Medien (10 LP)

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

Nach freier Wahl sind von anderen Fächern oder zentralen Einrichtungen - z.B. Career Center, Sprachenzentrum - angebotene Module des überfachlichen Wahlpflichtbereiches im Umfang von insgesamt 20 LP zu absolvieren (hu.berlin/agnes).
Anteilig kann ein Praktikum oder eine qualifizierte berufliche Tätigkeit im Umfang von 10 LP (6-8 Wochen) angerechnet werden. Unterstützung gibt die Praktikumsbörse "Sprungbrett" (http://fakultaeten.hu-berlin.de/de/sprungbrett/).

Kulturwissenschaft als Zweitfach (60 LP)

Pflichtbereich (50 LP)

Einführungsstudium
Einführungsmodul: Theorien – Methoden – Kanon (10 LP)
Modul 1: Texte – Bilder – Dinge (10 LP)
Fachstudium
Modul 2: Wahrnehmung – Imagination – Körper (10 LP)
Modul 3: Techniken – Praktiken – Materialisierungen (10 LP)
Modul 4: Wissen – Strukturen – Medien (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich (10 LP)

Eines der folgenden drei Module müssen absolviert werden:
Modul 5: Vertiefung Wahrnehmung – Imagination – Körper (10 LP)
Modul 6: Vertiefung Techniken – Praktiken – Materialisierungen (10 LP)
Modul 7: Vertiefung Wissen – Strukturen – Medien (10 LP)

Modul für den überfachlichen Wahlpflichtbereich für andere Bachelorstudiengänge

Modul 10: Perspektiven der Kulturwissenschaft (10 LP)

Master

Anschließend können Sie sich an der HU für das Masterstudium Kulturwissenschaft bewerben (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 51/2014). Informationen dazu und zu weiteren Masterstudiengängen finden Sie im "Studienangebot"(hu.berlin/studienangebot).

Adressen

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kulturwissenschaft: Georgenstraße 47, 4. Et., Tel.: (030) 2093-66292, www.culture.hu-berlin.de, kuwi-info@culture.hu-berlin.de
Studienfachberatung und Anerkennung und Einstufung in höhere Fachsemester: Herr Dr. Brohm, R. 4.34, Tel. (030) 2093-66279, holger.brohm[at]rz.hu-berlin.de
Bewerbung: www.hu-berlin.de/interessierte
Berufsorientierung: Berufsinformationszentrum, Arbeitsmarktberichte, Berufenet

für Studierende und Absolvent*innen: "Sprungbrett" (https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/sprungbrett/rundumsPrak/berufsorientierung); Hochschulberatung der Agentur für Arbeit

Stand: April 2022
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de