Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Eugen Fischer

Eugen Fischer, Mediziner und Rassenhygieniker, 1933 bis 1934 Rektor der Berliner Universität, bei einer NS-Kundgebung mit dem Führer des NSDStB Albert Derichsweiler (links, in Uniform), 1934. Fischer ist wesentlicher Wegbereiter der nationalsozialistischen Eugenik und postuliert die "Schädlichkeit der Rassenmischung". (Foto: Bundesarchiv)
Eugen Fischer

Abb.: Foto: Bundesarchiv

Bild in Originalgröße 224 KB | Bild anzeigen Anzeigen Bild herunterladen Download