Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Committed support

Humboldt-Universität zu Berlin | Committed support | Our projects | Cultural Heritage | Restaurierung der Privatbibliothek der Brüder Grimm

Restaurierung der Privatbibliothek der Brüder Grimm

Mit der Restaurierung der Werke aus dem Nachlass der Brüder Grimm wollen wir dazu beitragen, das kulturelle Erbe zu sichern und zu bewahren, das die Brüder Grimm der Humboldt-Universität anvertraut haben.

Die Restaurierung der Bibliothek der Grimm-Brüder
bewahrt die historisch wertvollen Bestände und sichert so den Zugang und die Nutzung durch die Öffentlichkeit.

Nach dem Tod der Brüder Grimm gelangte ihre Arbeitsbibliothek in den Besitz der Berliner Universitätsbibliothek (der heutigen Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität). Man arbeitete die Werke ein, ordnete sie thematisch zu und stellte sie für Forschung und Lehre zur Verfügung. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde ihre Bibliothek wieder als ein geschlossenes Ensemble zusammengeführt.

Leider haben viele der Bücher, die über 100 Jahre intensiv genutzt wurden, diese Beanspruchung nicht unbeschadet überstanden. Umfangreiche Restaurierungsarbeiten sind notwendig, um diese historisch wertvolle Sammlung auch weiterhin zu erhalten und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Der Erhaltungszustand der Bestände der Grimm-Bibliothek ist sehr unterschiedlich. Während der Papierzustand im Wesentlichen gut ist, weisen die Einbände erhebliche Gebrauchsspuren und Defekte auf.