Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Isabell Ost von der HU siegt bei Eisschnelllauf

Am Wochenende fand der Weltcup in Berlin statt: Die Frauen holten Gold



Zwei Erfolge bei dem Einsschnelllauf-Weltcup am 20. und 21. November in Berlin fuhren zwei HU-Studentinnen ein:

Jenny Wolf, ehemalige HU-Studentin, erlangte ihren 53. Weltcup-Sieg über 500m auf der Hausbahn in Hohenschönhausen. Beim Teamlauf der Frauen bewährte sich die neuformierte Mannschaft. Das junge Team mit Stephanie Becker (Erfurt), Jennifer Bay (Dresden) und Isabell Ost (Berlin, Humboldt-Universität / Institut für Psychologie) verteidigte bravourös den Titel. Sie verwiesen die Niederlande und Norwegen auf Platz 2 und 3.

Unseren Glückwunsch an Isabell Ost und ihr Team. 

 

WEITERE INFORMATIONEN

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 030 2093-2345
E-Mail: pr@uv.hu-berlin.de


Werbung