Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Philipp Plum

Presseportal

Tenure-Track-Professuren im Bund-Länder-Programm an der HU vollständig besetzt

26 Professuren mit einem Fördervolumen von 24,5 Millionen Euro eingeworben

An der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) wurden Ende Mai alle 26 im Bund-Länder-Programm geförderten Tenure-Track-Professuren erfolgreich und fristgerecht besetzt. Damit können neue wichtige Themen in Forschung und Lehre nachhaltig etabliert werden.

Das Nachwuchskonzept der HU wird seit 2017 durch das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BMBF) unterstützt, seit 2019 konnten die ersten durch dieses Programm geförderten Tenure-Track-Professuren berufen werden. Die HU konnte bis einschließlich 2020 bei den Neuberufungen eine Tenure-Track-Quote von 30% erzielen, so dass etwa ein Drittel aller neuberufenen Professuren über Tenure-Track-Berufungen besetzt wurde. In den kommenden Jahren wird die Bedeutung der Tenure-Track-Berufung weiter zunehmen. Mit dem international anschlussfähigen Tenure-Track möchte die Universität ihre Attraktivität im weltweiten Wettbewerb um die besten Ideen und Konzepte in Forschung und Lehre weiter ausbauen.

Die Tenure-Track-Berufung fungiert zudem als ein wichtiges Instrument zur Steigerung des Frauenanteils bei Lebenszeitprofessuren auf 50 Prozent entsprechend dem im Gleichstellungskonzept der HU definierten Ziel. Eine erste Zwischenbilanz fällt positiv aus: So konnten für über 50 % der Professuren der ersten Kohorte mit „echtem“ Tenure-Track Frauen gewonnen werden.

Transparenz und Verfahrenssicherheit garantiert die seit 2019 bestehende „Berufungs- und Tenure-Track-Satzung“. Das Tenure-Board besteht aus zehn international ausgewiesenen Professor:innen verschiedener Fachrichtungen der HU Berlin, außeruniversitärer Einrichtungen in Berlin und von Universitäten im Ausland. Als Instrument der Sicherung universitätsweiter Qualitätsstandards begleitet es die Tenure-Track-Verfahren von der Berufung bis zur Evaluierung.

Weitere Informationen

Tenure-Track an der HU

Kontakt

Gwendolyn Zoe Papke
Referentin Tenure-Track-Programm
Humboldt-Universität zu Berlin

Tel.: +49 30 2093 20064
gwendolyn.papke@uv.hu-berlin.de

Werbung