Humboldt-Universität zu Berlin

Das Logo der Humboldt-Universität zu Berlin

Anwendungshinweise für das Logo, die Wortmarke und die Kombination des Logos und der Wortmarke der Humboldt-Universität zu Berlin.

Das Logo dient als primäres grafisches Erkennungszeichen der Universität. Formal ist die Wort-Bild-Marke der HU in Form eines Siegels aufgebaut. Es unterscheidet sich deutlich von den Siegeln anderer Universitäten: Statt Wappen oder anderer Zeichen enthält das Siegel die illustrierten Portraits der Brüder Humboldt umrandet von "Humboldt-Universität zu Berlin".

Die Wort-Bild-Marke der Humboldt-Universität dient als primäres grafisches Erkennungszeichen der Humboldt-Universität zu Berlin und unterliegt dem Schutz des Urheberrechts und des Markenrechts.

Die Wort-Bild-Marke der HU besteht aus dem Logo, der Illustration der Brüder Humboldt mit umlaufendem Schriftzug, dem Schriftzug "Humboldt-Universität zu Berlin" (Wortmarke) sowie der Kombination aus Logo und Wortmarke.

Der Leitfaden zur Logonutzung regelt die Verwendung des Logos durch Beschäftigte, nebenberuflich tätiges Personal, Studierende/Promovierende/Habilitierende der HU ebenso wie Kooperationspartner:innen und Dritte und die Nutzung in allen Medien und Publikationen.

Das Corporate Design Manual zur Logonutzung definiert die Maßgaben zur Verwendung des Logos in allen Medien und Publikationen. 

 

 

Übersicht_Formate_2022.png

 

Logo der HU

Das Logo der Humboldt-Universität zu Berlin ist Grundbaustein des Erscheinungsbildes und primäres grafisches Erkennungszeichen der Universität.

Das Logo darf allein oder mit Ergänzung durch den Schriftzug "Humboldt-Universität zu Berlin" eingesetzt werden.

Download und Anwendungshinweise  NUR mit VPN-Zugang

Kombination Logo und Wortmarke

Das Logo darf allein oder mit Ergänzung durch den Schriftzug "Humboldt-Universität zu Berlin" – als Wort-Bild-Marke – eingesetzt werden.

Download und Anwendungshinweise  NUR mit VPN-Zugang

Wortmarke

Die Wortmarke ist in der Schrift "HU Scala SC" (Kapitälchen) mit einer festgelegten Spationierung (Abstände zwischen den Buchstaben) gesetzt und liegt in einer dreizeiligen und in einer einzeiligen Variante als Datei vor.

Die Wortmarke soll bevorzugt in der dreizeiligen Variante in Kombination mit dem Logo eingesetzt werden.

Download und Anwendungshinweise NUR mit VPN-Zugang

Sublogos von Instituten und Fachgebieten werden nicht zugelassen. Einzige Ausnahme bildet die Charité.

 

Häufig gestellte Fragen
Bis wann muss das Logo ersetzt werden?
Nach Möglichkeit sollte dies zeitnah geschehen, um sicherzustellen, dass die HU mit einem einheitlichen Erscheinungsbild auftritt.
Wo muss das Logo überall ersetzt werden?
Grundsätzlich überall, das alte Logo verliert aber nicht seine Gültigkeit. Wenn Sie sich unsicher sind, kontaktieren Sie uns gerne unter marketing@hu-berlin.de.
Sind Dokumente und Urkunden mit dem alten Logo nun ungültig?
Nein, das alte Logo behält seine Gültigkeit. Bei neuen Dokumenten und Urkunden verwenden Sie bitte das neue Logo.
Was soll ich mit meinen bereits gedruckten Materialien machen, auf denen das alte Logo ist?
Sollten Sie noch Vordrucke oder Visitenkarten mit dem alten Logo haben, können Sie diese weiterhin nutzen. Das alte Logo behält seine Gültigkeit. Das neue Logo ist jedoch vorrangig zu behandeln.
Wird es neue Briefvorlagen geben?
Ja, diese sind in Arbeit. Sie werden sie dann an gleicher Stelle wie bisher finden.
Link: Briefvorlagen
Wird es neue Visitenkartenvorlagen geben?
Ja, diese sind in Arbeit. Sie werden sie dann an gleicher Stelle wie bisher finden.
Link: Visitenkarten