Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Career Center

HUMBOLDT-Tag der Lehre am 8. April 2019

Banner zum Humboldt-Tag der Lehre

Die Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Prof. Dr. Eva Inés Obergfell lädt am Montag, den 08. April 2019 in den Senatssaal im Hauptgebäude, Unter den Linden 6, alle Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich ein zum:
 

Banner zum Humboldt-Tag der Lehre


Die Humboldt-Universität ist für Berlin weit mehr als eine Institution für Forschung und Lehre. Sie ist vielfältig vernetzter Stadtbaustein und trägt damit zum wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt bei. Berlin als Hauptstadt und Metropole ist wiederum der Nährboden für eine kreative Lehr- und Forschungslandschaft, in der die HU einen bedeutenden Platz einnimmt.

Der 3. HUMBOLDT-Tag der Lehre widmet sich diesen wechselseitigen Beziehungen zwischen Stadt und Universität und zeigt auf, wie Lehre und Lernen dadurch beeinflusst werden.

Bereits ab 13:30 Uhr präsentieren sich ausgewählte Einrichtungen der HU, die in Forschung und oder Lehre eng mit der Stadt Berlin verbunden sind vor dem Senatssaal im Hauptgebäude.
 

Im Café am Kotti trafen sich Wladimir Kaminer und Wolfgang Kaschuba und stellen sich hier im Video kurz gegenseitig vor.

 

Ab 14:00 Uhr stellen die für die Endrunde des HUMBOLDT-Preises für gute Lehre 2018 Nominierten ihre Lehrprojekte zum Thema "Berlin als Lernort" vor. Dabei werden sie von dem Autor und Wahlberliner Wladimir Kaminer und dem Kulturwissenschaftler und Ethnologen Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba prominent begleitet. Daran schließt sich eine offene Diskussion mit allen Beteiligten an. Den Höhepunkt bildet die Vergabe des HUMBOLDT-Preises für gute Lehre 2018 an die Preisträgerin bzw. den Preisträger durch die Vizepräsidentin für Lehre und Studium.


 

ERÖFFNUNG durch die Vizepräsidentin für Lehre und Studium,
Prof. Dr. Eva Inés Obergfell

 

                      GRUSSWORT der Präsidentin,
Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst

 

PITCHES der Nominierten
des HUMBOLDT-Preises für gute Lehre 2018
zum Thema
Berlin als Lernort,
MODERATION: Wladimir Kaminer &
                         Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba         

 

 

RESÜMEE
Wladimir Kaminer & Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba

 

 

VERGABE des HUMBOLDT-Preises für gute Lehre 2018
LAUDATIO: Prof. Dr. Eva Inés Obergfell  

 

  

 

DISKUSSION & NETWORKING            

 

Musikalische Begleitung:

Satchin Kanse und Fabian Pedrotti                               

                  

 

Veranstaltungsorganisation:

Studienabteilung, Referat Beruf und Wissenschaft

Kontakt: Frau Rosmarie Schwartz-Jaroß

Tel.: +49 (30) 2093-70366

Email: rosmarie.schwartz-jaross@uv.hu-berlin.de