Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

bologna.lab

Humboldt-Universität zu Berlin | bologna.lab | Lehrangebot des bologna.labs

Lehrangebot des bologna.labs im Sommersemester 2017

Berlin Perspectives

Art

Titel

Lehrende

Sprache

SE

Re/Inventing Berlin Architecture after 1945

Alessa Katharina Paluch

Englisch

SE

Exploring Berlin Museums

Dr. Victoria Bishop-Kendzia

Englisch

SE

Biographies of the Berlin Wall

Elene Demke

Englisch/Deutsch

SE

Berlin-Filme / Berlin Films

Dr. Stefanie Rinke

Englisch/Deutsch

SE

Rethinking the Migrant: The Case Study of Berlin

Amber Keppel Jones, Kine Valvik Mitchell

Englisch

SE

Berlin Histories of Migration

Sophie Groß, Mareike Heller

Englisch

SE

German Memory Culture and Politics

Frank Beyersdorf

Englisch/Deutsch

SE

Berlin Glossary: Site Research Methodologies

Rúben Jódar, Anna Kostreva

Englisch

SE

Spectres of the City: E.T.A. Hoffmann's "Demonic" Berlin

Polly Dickson

Englisch

SE

Theater und Öffentlichkeit / Theatre and the Public Sphere

Marc Hiatt, Roman Kowert

Deutsch

Q-Team

Art

Titel

Lehrende

Institut

Q-Team

Richterschaft und Diversity

Dr. Larissa Vetters, Kathleen Jäger

Juristische Fakultät

Q-Team

Legal pluralism and gender in India

Siddarth de Souza, Tanja Marielle Herklotz

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Juristische Fakultät

Q-Team

Warum Philosophie? Kritik und Rechtfertigung der Philosophie und anderer rationaler Bestrebungen in der Antike

Ronja Hildebrandt, Christopher Roser

Institut für Philosophie

Q-Team

Nu sing wir alle den suessenn sanck – Das geistliche Lied im deutschsprachigen Mittelalter - Detailseite

Christina Ostermann

Institut für deutsche Literatur

Q-Team

Forever young? Precarity and Youth in Berlin

Stefania Animento

Institut für Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalsoziologie

Q-Team

Das letzte Hemd hat keine Taschen. Materielle Dimensionen des Todes in der Neuzeit (ca. 1500-1800)

Juliane Lippok

Institut für Kulturwissenschaft

Q-Team

Der Plattenbau zwischen Historisierung und (Um-)Nutzung

Lea Horvat

Institut für Kunst- und Bildgeschichte

Q-Team

Religion – Migration – Entwicklung

Marie-Luise Frost, Philipp Öhlmann

Theologische Fakultät

Q-Tutorium

Art

Titel

Lehrende

Institut

Q-Tut

Commodity futures exchange - necessary market or reason for food crisis?

Thies Rasmus Popp

Lebenswissenschaftliche Fakultät

Q-Tut

Genossenschaften als Königsweg der Energiewende?

Janko Lenz

Geographisches Institut

Q-Tut

Karten im Roman, Karten über den Roman. Praktische Anwendung von mapping anhand von Berlin-Texten der 1920er Jahre.

Felix Sodemann

Institut für deutsche Literatur

Q-Tut

Öffentliche Infrastruktur im Amerikanischen Kontext

Alexander Daily

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Q-Tut

Living cameras - Natur als Ingenieur

Daria Ivanova

Institut für Physik

Q-Tut

Die gesellschaftliche Konstruktion der Verschwörung

Florian Buchmayr, Jonas Köhler

Institut für Kulturwissenschaft

Q-Tut

Raketen, Spione und rote Telefone. Der Kalte Krieg im Spielfilm

Anna Kokenge, Chris Vogelsänger

Institut für Geschichtswissenschaften

Q-Tut

Lichtenberg als Blogger

Florian Eichel

Institut für deutsche Literatur

Q-Tut

Zwischen Lyrik und lyrics: Bob Dylan als Popularmusiker, kulturelle Ikone und Literaturnobelpreisträger

Jenosch Reble, Lisa Schröer

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Q-Tut

Es lebe die Metropole. Die Metropole ist tot. Eine neue Stadtflucht? Melana Jäckels Institut für Sozialwissenschaften, Wissenschaftssoziologie und Evaluationsforschung

Q-Tut

Das Fotogramm. Beiträge zur Definition und Gestaltung des Fotogrammes, Annäherungen zu einer Kultur- und Kunstgesichte des Fotogrammes András Vég Institut für Kulturwissenschaft

Q-Tut

Aufstand der Prekären. Gouvernementalität, Prekarität und widerständige Praxis / Rebellion of the Precarious. Gouvernementality, Precarity and Practices of Resistance Maria Ebert Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät

Q-Tut

Hochschullehre anders denken. Wie verändern Erfahrungsexpert_innen theoretische, empirische und praktische Betrachtungen in der Hochschullehre? Agnes Senger Institut für Erziehungswissenschaften, Erwachsenen- und Weiterbildung

Q-Tut

Subkulturellem Wissen auf der Spur Claire Chaulet Institut für Erziehungswissenschaften, Erwachsenen- und Weiterbildung

Q-Tut

Singles, Ehefrauen und Mütter in der Antike

Jennifer Jungerberg Theologische Fakultät
Q-Tut Religion und Flucht II. Der Weg zur Ausstellung Benjamin Kryl Theologische Fakultät

Q-Kolleg

Art Titel Lehrende Institut
Q-Kolleg Öffentliche Räume im römischen Reich Jessica Bartz Institut für Archäologie
Q-Kolleg Moving the Periphery – eine interdisziplinäre Annäherung an ein Europa im Übergang Aida Baghernejad, Annegret Märten, Sanna Stegmaier, Yejun Zou Institut für Kulturwissenschaft
Q-Kolleg Analysing Land Use Change in Tanzania Using Economic Geographical approaches and applied Geoinformation Science Maria Velte, Saskia Wolff Geographisches Institut
Q-Kolleg Seeing Like a City Prof. Dr. Jörg Niewöhner Institut für Europäische Ethnologie
Q-Kolleg Echte Lerner - originale Sprache - authentische Sprecher. Zum Problem der Authentizität im Fremdsprachenunterricht Prof. Dr. Anka Bergmann Institut für Slawistik
Q-Kolleg Digital Economy and Decision Analytics Prof. Dr. Wolfgang Härdle Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Studieren in Teilzeit

Art

Titel

Lehrende

Institut

ÜWP-Modul

"Datenanalyse mit STATA - Erlernen und Anwenden"

Katja Baum, Dr. Steffi Dierks, Ramona Voshage

Career Center

»Vielfalt der Wissensformen«

Art

Titel

Lehrende

Institut

Vorlesung

Schnittstellen

Dr. Christian Stein

HZK

SE

Der Algorithmus als Forscher | Unsichtbare Agenten und neue Sichtbarkeiten im Datenraum

Dr. Christian Stein

HZK

SE

Das Versprechen der Versprachlichung | Kommunikation zwischen künstlichen und natürlichen Sprachen

Dr. Christian Stein

HZK

SE

Jenseits der Virtualität | Virtual Reality als neues Medium

Dr. Christian Stein

HZK

Workshop

Schnittmengen

Dr. Christian Stein

HZK

SE

Experimentelle Ausstellungspraxis: Robert Koch in fünf Objekten

Sarah Becker, Mona Wischhoff

HZK

SE

The Names of Giants: Capturing Diversity of Knowledge by Looking into the Belly of a Bubble Chamber

Dr. Eugenio Bertozzi

HZK

SE

Kulturtechnik be-greifen: Modelle des Antikythera-Mechanismus mit fischertechnik

Sebastian Döring

HZK

SE

Partizipative Wissenschaft: Citizen Science

Dr. Katrin Vohland, Dr. Cornelia Weber

HZK

SE Schwierige Dinge

Dr. Jochen Henning

HZK