Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

bologna.lab

Beitragseinreichung

Vielen Dank für Ihr Interesse an der zweiten studentischen Forschungskonferenz. Sie können auf dieser Seite bis zum 23. Juni Ihren Beitrag einreichen.

Wer kann Beiträge einreichen?

Alle Studierenden aus grundständigen und weiterbildenden Studiengängen können Beiträge einreichen. Ausgeschlossen sind Promotionsstudierende. Auch Einreichungen aus dem Ausland nehmen wir sehr gerne an. Bitte beachten Sie, dass wir Reisekostenzuschüsse aus formalen Gründen nur für in Deutschland wohnhafte Studierende vergeben können.

Worauf muss ich bei der Einreichung achten?

Bitte formulieren Sie Ihre Einreichung so, dass sie für Personen ohne Spezialwissen in Ihrem Forschungsfeld verständlich ist. Sie haben maximal 500 Zeichen für das Abstract und 2.500 Zeichen für die Beitragsbeschreibung. Idealerweise orientieren Sie sich an folgendem Aufbau:

  • Einleitung / Problemhintergrund: In welchem Kontext spielt Ihre Forschungsfrage eine Rolle? Welche Relevanz hat ihr Vorhaben?
  • theoretischer Hintergrund: Auf welche bestehenden Vorhaben oder theoretischen Modelle beziehen Sie sich?
  • Fragestellung: Welche Forschungsfrage möchten Sie mit Ihrem Vorhaben beantworten?
  • Vorgehen zur Beantwortung der Fragestellung: Welche Methode verwenden Sie zum Beantworten der Fragestellung?
  • Kurzdarstellung der Ergebnisse (sofern bereits Ergebnisse vorliegen)

Tipp: Erstellen und speichern Sie Ihre Einreichung zunächst lokal auf Ihrem Computer. Formatieren Sie den Text in Ihrem Textverarbeitungsprogramm und überprüfen Sie Ihr Dokument auf Rechtschreibfehler. Kopieren Sie es erst dann mit strg+v in die Formularfelder.

 

Beitragsart  



Zeichen verbleiben

Nach Klicken der Schaltfläche "Absenden" werden Sie auf eine Bestätigungsseite weitergeleitet. Ihre Einreichung geht Ihnen in Kopie per Email zu. Sollten Sie keine Kopie der Einreichung erhalten, wenden Sie sich bitte zur Klärung des Problems an: forschung.vermitteln2017@hu-berlin.de