Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Professional School of Education (PSE)

Professional School of Education (PSE)

Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin

Die Professional School of Education (PSE) ist als Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin die zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung: für Studierende und Studieninteressierte gleichermaßen wie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultäten und Institute sowie für außeruniversitäre  Partner.

Die PSE stellt das Bindeglied von Bildungs-, Schul- und Unterrichtsforschung mit der praktischen Lehrer/innenaus- und -fortbildung dar und bietet den Lehramtsstudierenden einen professionsbezogenen Austausch über die Grenzen der Studienfächer hinweg.

 


BMBF-Logo
Abb.: BMBF

Das seit Oktober 2011 durchgeführte Projekt "Übergänge" (FKZ: 01PL11030/01PL16030) wird in den Teilprojekten/Arbeitsbereichen Schülergesellschaften Humboldt-Partnerschulen/Humboldt geht in die Schulen_international, Praxisforschung in der Schule und Wissenschaftspropädeutisches Kolleg  vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Das Projekt Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion angehender Lehrkräfte an der Humboldt-Universität zu Berlin (FDQI-HU) wird im Rahmen der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.