Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Akademischer Senat begrüßt die Initiative Fridays for Future an der HU

Studierende der Humboldt-Universität setzen sich für klimaneutrale Universität ein

Bei der heutigen Sitzung des Akademischen Senats (AS) der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) haben Studierende der Gruppe „Fridays For Future HU“ Vorschläge unterbreitet, wie ihre Hochschule bis zum Jahr 2022 eine nachhaltige und klimaneutrale Universität werden könne. Basis dafür waren Ergebnisse der studentischen Vollversammlung von Mitte Mai an der HU.

Nach einer sachlichen und offenen Diskussion verabschiedete der AS einstimmig folgende Erklärung: „Der Akademische Senat der Humboldt-Universität zu Berlin begrüßt die Initiative der Gruppe Fridays For Future an der HU und teilt das Ziel, eine nachhaltige, klimaneutrale Universität zu schaffen. Bei der Umsetzung will sich der Akademische Senat gerne beteiligen.“

HU bietet „Studium Oecologicum“

Seit dem Wintersemester 2018/19 bietet die HU das „Studium Oecologicum“ als Zertifikatsstudium an. Dies geht auf die Studentische Initiative Nachhaltigkeitsbüro der HU Berlin zurück. In Vorlesungen, Seminaren und Tutorien führt das Studium in den Themenkomplex „Nachhaltigkeit“ ein. Es vermittelt grundlegende Konzepte und Definitionen des Begriffs „Nachhaltigkeit“ und gibt Einblicke in die verschiedenen Strömungen der Nachhaltigkeitswissenschaft. Das Studium geht den Fragen nach, was genau Nachhaltigkeit ist, wo die Möglichkeit und Grenzen verschiedener nachhaltiger Zukunftsentwürfe liegen und wo die Verantwortung für deren Umsetzung liegt. Das Modul wird im überfachlichen Wahlpflichtbereich (ÜWP) angeboten. Es steht allen Bachelor-Studierenden unabhängig von Fachrichtung und Vorkenntnissen offen und kann angerechnet werden.

Weitere Informationen

Studium Oecologicum

Akademischer Senat der HU

Kontakt

Humboldt-Universität zu Berlin

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Referat Medien und Kommunikation
Tel.: 030 2093-2946

E-Mail: pr@hu-berlin.de

Werbung