Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Bilder leerer Labore

Die beiden Fotografen Wiebke Kahn und Andreas Maria Kahn besuchten während der Corona-bedingten Schließung der Humboldt-Universität verwaiste Labore im Gebäude des Integrierten Forschungsinstituts Lebenswissenschaften (IRI Life Sciences) auf dem Campus Nord.

Ihre Arbeiten werden vom  19. Juni bis 21. Juni 2020 auf dem digitalen Kunstfestival "48h Neukölln"  im Rahmen der   3D-Ausstellung "Corona Laboratories" präsentiert.  Die Ausstellung zeigt Fotoreihen von insgesamt 4 Fotokünstler*innen. Die Bilder entstanden  in Berliner Forschungseinrichtungen, in denen zu SARS-CoV-2 und den gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie geforscht wird.

"Corona Laboratories"  wurde von Fabian Kruse kuratiert, Referent für Wissenschaftskommunikation und Wissensaustausch der  Berlin University Alliance.

Weitere Informationen

Laborbilder beim Kunstfestival 48h Neukölln

IRI Life Sciences 

Werbung