Presseportal

März 2022

Archiv

01.05.22
Der Ideenwettberb richtet sich an Einzelpersonen und Teams mit einer Geschäfts- oder Produktidee in einer frühen Phase, die einen Bezug zur Forschung der HU haben. Einsendeschluss für die erste Runde ist der 8. Mai 2022. mehr...
04.04.22
Immer mal wieder geraten hochgeschätzte historische Persönlichkeiten aus der Wissenschaft, wie jüngst Erwin Schrödinger, in die öffentliche Kritik. In der Online-Veranstaltung "HU im Dialog" soll am 6. April von 15-17 Uhr diskutiert werden, wie wir mit Persönlichkeiten der HU-Geschichte umgehen wollen, die in die Kritik geraten sind. mehr...
01.04.22
Der Vizepräsident Haushalt, Personal und Technik stellt sein Amt Ende September zur Verfügung mehr...
01.04.22
Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM der HU hat ein Diskussionspapier mit vorläufigen Analysen und Politikempfehlungen veröffentlicht mehr...
31.03.22
Eckpunkte für das Sommersemester 2022 an den Berliner Hochschulen mehr...
31.03.22
Was ist gut, was schlecht? Was ist schön, was hässlich? Was ist gerecht, was ist ungerecht? Mit diesen großen normativen Fragen beschäftigen sich die verschiedenen Bereiche der Philosophie seit über zweitausend Jahren. Heute besteht in der Philosophie weitgehend Einigkeit, dass Normativität eine der wichtigsten Kategorien für das Verständnis menschlichen Denkens und Handelns ist. Doch noch immer bereitet es Philosoph:innen Schwierigkeiten, zu verstehen, was Normativität eigentlich ist. Dr. Benjamin Kiesewetter möchte mit einer neuen Arbeitsgruppe am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin dieser Frage nachgehen und ein grundlegendes Verständnis von Normativität entwickeln. mehr...
30.03.22
Bis zum 10. Mai können sich Forscher:innen für den ICUP, den ersten Preis der europäischen Hochschulallianz, bewerben. mehr...
30.03.22
Studie mit Beteiligung der Humboldt-Universität zeigt, dass Wohlbefinden und häufiges Erleben körperlicher Nähe zusammenhängen mehr...
29.03.22
Neda Soltani ist Referentin für gefährdete Forschende der Abteilung Internationales an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU). Im Interview berichtet sie, welche konkrete Unterstützung die HU für geflüchtete Wissenschaftler:innen und Studierende aus der Ukraine anbietet. mehr...
25.03.22
HU-Materialchemiker Michael J. Bojdys ist seit 2018 Beiratsmitglied der „Young Scientists“ (YS) am Weltwirtschaftsforum. Im Interview erzählt er, wie die Wissenschaftscommunity angesichts der aktuellen Lage in der Ukraine geflüchteten Forschenden helfen und diese unterstützen kann. mehr...
24.03.22
Die Belastung von Grundwasser und Oberflächengewässern mit Sulfat und Eisen aus Grubenwasser ist ein weltweites Problem in ehemaligen Bergbaugebieten. Forschende der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) sowie vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben im Labor gezeigt, dass Moorboden die Eisen- und Sulfatbelastung von Grubenwasser um über 80 Prozent mindern kann. mehr...
23.03.22
Neue Forschungsgruppe am Bernstein Zentrum für Computational Neuroscience Berlin erforscht Entscheidungsprozesse im Gehirn mehr...
22.03.22
Der Humboldt-Satellit ist der elektrogetriebene mobile Campus der HU: eine autarke Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche, mit der sich experimentelle wie etablierte Formate der Wissensproduktion und Wissenschaftskommunikation in die Berliner Stadt- und Forschungslandschaft transportieren lassen. mehr...
18.03.22
Ein Gespräch mit den Agrarwissenschaftlern Peter Feindt und Harald Grethe über Agrarreformen, Tierwohl, Umweltschutz und eine nachhaltige Ernährung mehr...
18.03.22
Fürs Online-Magazin „novinki“ schreiben Studierende und Lehrende der Slawistik der HU und vier anderer Universitäten. Sie haben dort ein aktuelles Forum mit dem Titel „novinki gegen Putins Angriffskrieg“ aufgesetzt, wo sie ihre Expertise regelmäßig in neue Artikel einfließen lassen. mehr...
17.03.22
Elahe Haschemi Yekani erhält European Consolidator Grant des European Research Council mehr...
16.03.22
Der Psychologe Marcel Brass hat mit Kolleg:innen verschiedener Disziplinen eine Überblicksstudie zu kollektivem Regelbrechen verfasst. Ein Gespräch über den Einfluss von Gruppen auf den einzelnen Menschen – und wie Forschung darüber uns weiterbringen kann. mehr...
15.03.22
Prof. Dr. Susanne Frank und Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff sprechen im Interview unter anderem über die Gründe von Russlands Angriff auf die Ukraine, die Wirksamkeit von Sanktionen sowie die Rolle der Kirchen. mehr...
10.03.22
Professor Gerhard Dannemann ist Leiter des Centre for British Studies an der Berliner Humboldt Universität. Im Interview spricht er über die Folgen des Brexit für Großbritannien und für die akademischen Beziehungen. Für den Studierendenaustausch sind neue Hürden entstanden mehr...
10.03.22
Ein internationales Forscher:innenteam hat als erstes weltweit die Grunzlaute von Schweinen in tatsächliche Emotionen übersetzt.Die Studie kann in Zukunft zur Verbesserung des Tierschutzes beitragen. mehr...
09.03.22
Veranstaltung der Einstein Stiftung Berlin mit Reden und Diskussionen am 13. März 2022 mehr...
07.03.22
Digitale Frauenvollversammlung für HU-Angehörige am 9. März mehr...
04.03.22
Rede von Peter Frensch, kommissarischer Präsident der HU, im Rahmen der Solidaritätsveranstaltung für die Ukraine am 4. März mehr...
04.03.22
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) erweitert ihre bisherigen Fördermaßnahmen für geflüchtete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch die Öffnung des Walter Benjamin-Programms für diese Zielgruppe. mehr...
04.03.22
Russische Studierende bekunden ihre Unterstützung für die Ukrainer:innen und drücken zudem ihre Solidarität zu in Russland demonstrierenden Russ:innen aus mehr...
03.03.22
Neue Studie der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Innsbruck hält Verzehnfachung des Wasservolumens und eine starke Zunahme der Naturgefahren für möglich mehr...
03.03.22
Humboldt-Universität stands with Ukraine: Für den 11. März lädt der Vizepräsident für Forschung zusammen mit der Abteilung Internationales, dem Servicezentrum Forschung und der Humboldt Graduate School ukrainische (Nachwuchs-) Wissenschaftler:innen und Forscher:innen zu einem gemeinsamen Austausch über Beratungs- und Unterstützungsangebote an der Humboldt-Universität ein. mehr...
03.03.22
Abteilung Internationales bietet Beratung an mehr...
02.03.22
Präsidium richtet Hilfsfonds für ukrainische Studierende ein mehr...
02.03.22
Einrichtung und Besetzung des Lehrstuhls am Zentralinstitut für Katholische Theologie (IKT) mit Professor Felix Körner SJ mehr...
01.03.22
Die Humboldt-Universität lädt zu Führungen durch ihre Ausstellung im U-Bahnhof Unter den Linden ein mehr...
01.03.22
Young Scientists am Weltwirtschaftsforum zeigen fehlende Verbindung zwischen Politik und Wissenschaft auf mehr...
01.03.22
Die Universitäten im CENTRAL-Netzwerk verurteilen die Invasion der Streitkräfte der Russischen Föderation in die Ukraine auf das Schärfste mehr...