Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Humboldt-Kinder-Uni 2020

Vorlesungen für Grundschulkinder an der Humboldt-Universität zu Berlin

Hinweis: Einige Veranstaltungen werden fotografiert und im Nachgang auf unserer Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Um Anmeldung zu den Veranstaltungen wird gebeten bei

Silke Stutzke
Tel.: 030 2093-2518
Fax: 030 2093-2107
silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de

 

+++

Die drei Vorlesungen der Humboldt-Kinder-Uni werden im Frühjahr 2021 nachgeholt. Die genauen Termine veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt.

+++

 


 

Prof. Dr. Christian Kaufmann

 

Schlafe gut und träume süß von sauren Gurken!

+++ Diese Vorlesung der Humboldt-Kinder-Uni wird im Frühjahr 2021 nachgeholt. Die genauen Termine veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt. +++

Donnerstag, 12. März 2020, 10 Uhr

Prof. Dr. Christian Kaufmann

Institut für Psychologie, HU Berlin

Das ist die erste Kinderuni, bei der Du schlafen darfst!

Jeder Mensch schläft jede Nacht. Man braucht den Schlaf zum Überleben. Doch was ist Schlaf?

Wer hat den Schlaf erfunden? Wofür brauche ich das? Müssen alle Tiere schlafen? Wie kann man den Schlaf erforschen? Warum ist Gähnen ansteckend, obwohl ich nicht müde bin? Kann ich meine süßen und sauren Träume verstehen? Wenn wir auf alle Fragen eine Antwort gefunden haben, dann darfst Du schlafen gehen.

Veranstaltungsort

Humboldt- Universität zu Berlin
Hörsaal 2091

Unter den Linden 6
10117 Berlin

 



Prof. Dr. Detlef Pech

Kinder haben Rechte – immer und überall

+++ Diese Vorlesung der Humboldt-Kinder-Uni wird im Frühjahr 2021 nachgeholt. Die genauen Termine veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt. +++

Donnerstag, 19. März 2020, 10 Uhr

Prof. Dr. Detlef Pech

Institut für Erziehungswissenschaften, HU Berlin

Am 20. November 2019 twitterte Astro_Alex, also Alexander Gerst, der zur Zeit wohl bekannteste deutsche Astronaut: "Jedes Kind auf der Welt hat ein Recht auf Bildung - es sollte lernen und zur Schule gehen können!" Auf dem Foto seines Tweets hielt er ein Schild in den Händen auf dem stand: "Happy Birthday Kinderrrechte!". Denn an diesem Tag wurden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt.

Die UN-Kinderrechtskonvention ist eine Vereinbarung, die fast alle Staaten auf der Welt unterstützen und zugesagt haben, dass sie sich an das darin Vereinbarte halten wollen.

Aber was steht dort eigentlich genau drin? Welche Rechte haben Kinder und sind dies andere Rechte als die der Erwachsenen? Warum ist es für jedes Kind und jeden Erwachsenen wichtig, dies zu wissen? Diesen Fragen soll in der Vorlesung genauso nachgegangen werden.

In Zusammenarbeit mit UNICEF Berlin

 

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Hörsaal 2091

Unter den Linden 6
10117 Berlin

 


 

Steven Sello

Macht die Mitbestimmung von Kindern einen Unterschied?

+++ Diese Vorlesung der Humboldt-Kinder-Uni wird im Frühjahr 2021 nachgeholt. Die genauen Termine veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt. +++

Donnerstag, 2. April 2020, 10 Uhr

Steven Sello

Institut für Sozialwissenschaften, HU Berlin

Ob in der Familie, in der Schule oder bei den Folgen des Klimawandels - Erwachsene entscheiden und Kinder tragen die Folgen. Sollten Kinder nicht auch selbst mitbestimmen dürfen, wenn sie von den Entscheidungen betroffen sind? Können Kinder die Verantwortung für weitreichende Entscheidungen tragen und wollen sie das? Wir denken gemeinsam darüber nach, was Mitbestimmung heißt und wie genau das aussehen könnte. Dafür blicken wir auf verschiedene Modelle der Mitbestimmung.

In Zusammenarbeit mit UNICEF Berlin

 

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Hörsaal 2091

Unter den Linden 6
10117 Berlin

 

 


 

Vergangene Veranstaltungen

 


Dr. Carl-Friedrich Schleußner

Kinder-Uni goes Grüne Woche

Klimawandel Von kleinen Molekülen und großen Problemen

 

Mittwoch, 22. Januar 2020, 10.30 Uhr

Dr. Carl-Friedrich Schleußner

Geographisches Institut, HU Berlin

Der Klimawandel ist in aller Munde. Doch was hat es mit dem Klimawandel genau auf sich? Wie genau verändern wir durch Treibhausgase das Klima? Was sind die Ursachen dafür und was die Folgen? Was heißt der Klimawandel für Kinder auf der ganzen Welt? Und was können wir alle und was kann jede Einzelne tun? Das wollen wir zusammen herausfinden.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
 

Veranstaltungsort

Messegelände der Grünen Woche