Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Wettbewerb Alexander & Ich

Zum 250. Geburtstag des Forschers und Entdeckers Alexander von Humboldt suchen wir Projekte, die seine Ideen aufgreifen, weiterführen und sein Leben und Werk reflektieren. Jetzt bis zum 16. Februar 2019 bewerben!

Ihr seid mutige Querdenker, innovative Forscherinnen und Forscher und seht die Welt in globalen Kontexten? Ihr studiert oder arbeitet an der Humboldt-Universität und wie Alexander von Humboldt steht Euch der Sinn nach Aufbruch? Dann schickt uns Eure Projekte und präsentiert sie im nächsten Jahr beim Sommerfest zum 250. Geburtstag des Universalgelehrten und Erfinder der umfassenden Vernetzung.

Gesucht werden Beiträge und Projekte, die Alexander von Humboldts wichtigste Themen mit neuen Ideen aufgreifen und aus aktueller Sicht beleuchten. Diese Beiträge können sich wahlweise auf laufende oder noch in der Planung befindliche Lehr- und Forschungsprojekte beziehen. Die interessantesten Projekte werden auf dem Sommerfest zum Jubiläum am 29. August 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Besonders erwünscht sind Projekte, die einen direkten Bezug zu Leben und Werk Alexander von Humboldts herstellen und ihren Ansatz, ihr Vorgehen oder ihre Ergebnisse in interaktiver Form (Mitmach-Aktion, Vortrag mit Publikumsbeteiligung, Ausstellung, Spiel oder Ähnlichem) für ein möglichst breites Publikum zugänglich machen können. Bewertet werden neben Wissenschaftlichkeit auch Originalität, Kreativität und Ästhetik der Umsetzung. 

Bezugnahme auf mindestens eins der folgenden Themen

  • Forschen als Abenteuer
  • Nachhaltigkeit und Ökologie
  • Zugang zu Bildung und Wissen
  • Menschenrechte
  • Kulturelle und biologische Vielfalt

Teilnahmebedingungen

An allen eingereichten Projekten muss mindestens eine Studierende oder ein Studierender der Humboldt-Universität beteiligt sein. Hierbei kann es sich entweder um studentische Projekte oder Gemeinschaftsprojekte von Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern handeln.

Eine Jury wählt bis zum 15. März 2019 die Projekte aus, die im Rahmen der Feierlichkeiten vorgestellt werden. Die Teilnahme wird zertifiziert. Für Umsetzung und Präsentation kann eine Materialentschädigung in Höhe von maximal 300 Euro geleistet werden.

Die Bewerbung und Projektvorstellung muss schriftlich in Form eines Konzepts von
zwei bis drei Seiten bis zum 16. Februar 2019 unter pr@hu-berlin.de eingereicht werden.

Ausschreibung für Wettbewerb Alexander & Ich (PDF)