Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Master Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis (M.LL.P)

 

Ziel:

Das weiterbildende Masterstudium zielt insbesondere auf die Auseinandersetzung mit verschiedenen Rechtsordnungen und Rechtskulturen, deren Vergleich und Ineinander greifen, sowie auf Einblicke in die deutsche und europäische Rechtspraxis ab.

 

Schwerpunkte:

Der Schwerpunkt des Programms liegt in der Verknüpfung juristischen Fachwissens mit grenzüberschreitenden Praxisproblemen. Studierende erlangen in Präsenzlehre und Selbststudium, in intensiven Forschungsseminaren und -projekten, einzeln und gemeinsam mit anderen, sowie in begleitenden Praktika die Fähigkeiten, die eine berufliche Tätigkeit in europäisch und international orientierten Anwaltskanzleien, Unternehmen, Verbänden und staatlichen sowie nichtstaatlichen Organisationen ermöglichen.

Folgende inhaltliche Schwerpunktsetzungen sind möglich: Die Studierenden können in dem Modul der Spezialisierung und ihrer Masterarbeit einen inhaltlichen Schwerpunkt im Zivilrecht, Strafrecht oder öffentlichen Recht setzen.

Die Studierenden können ihre Vorlesungen größtenteils frei auswählen. Es sind jedoch zwei Grundkursveranstaltungen im Bürgerlichen Recht, im Öffentlichen Recht oder im Strafrecht, zwei Grundlagenveranstaltungen sowie Lehrveranstaltungen nach Wahl zu besuchen. Zudem ist von den Studierenden eine Masterarbeit zu einem mit ihrem Betreuer/ihrer Betreuerin ausgewählten Thema zu erstellen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft außerhalb des Geltungsbereichs des Deutschen Grundgesetzes oder auf Vorschlag durch eine Partnerfakultät im Rahmen eines Austauschprogramms
  • einjährige Berufspraxis oder Praktika
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (TestDaF mit mindestens 4 Punkten oder DSH-2)

Berücksichtigt werden darüber hinaus die persönliche Eignung und der Werdegang.

 

Ort: Berlin

 

Unterrichtssprache: Deutsch

 

Dauer: 2 Semester / 60 Leistungspunkte

 

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)

 

Entgelt: 1.600 Euro, zzgl. ca. 307 Euro/Semester (Semesterbeitrag)

 

Beginn: nur Wintersemester

 

Bewerbung: Auskünfte zur Frist und Einreichung der Unterlagen bei u.g. Kontaktperson, Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de).

 

Weitere Informationen:

Herr René Pawlak
Büro für Internationale Programme
Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
Sitz: Unter den Linden 9, E18, 10117 Berlin
Anschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Tel: (030) 2093 3336
E-Mail: int@rewi.hu-berlin.de
Web: https://www.rewi.hu-berlin.de/ip/inc/mllp
   

Ordnungen:

 

Kontakt

E-Mail:   sc.weiterbildung@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-1565
Fax:      (030) 2093-1196

Ihre Ansprechpartnerinnen im Service Center Weiterbildung