Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Master Open Design (M.A.)

 

Ziel:

Bei dem weiterbildenden Masterstudiengang „Open Design“ handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universidad de Buenos Aires. Ziel des Studiums ist der Erwerb interdisziplinärer Schnittstellenkompetenzen:

 

  • wissenschaftliche Methodenvielfalt,  kultur- und geisteswissenschaftliche Analyse und Historisierung, naturwissenschaftliche Experimentalisierung und gestalterische Synthese,
  • praxisorientierte und kreative Problemlösestrategien, deren Anwendung  in multiperspektivischen Projekten und Konzepten präsentiert wird,
  • vielfältige soziale Kompetenzen, angefangen von kritischer Selbstreflexivität in der Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, über die Sprachkompetenzen, bis hin zur interkulturellen Kompetenz in der Kommunikation zwischen international verschiedenen Wissenschafts- und Arbeitskulturen.

 

Das Programm des weiterbildenden Masterstudiengangs „Open Design“ ermöglicht den Absolvent/-innen berufliche Tätigkeiten in Bereichen der interkulturellen und interdisziplinären Kommunikation und Vermittlung, der Innovationsforschung sowie konzeptionellen Arbeit und Projektgestaltung in Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft.

 

Schwerpunkte:

Der weiterbildende Masterstudiengang „Open Design“ ist programmatisch auf einen interdisziplinären »design turn« in den Wissenschaften fokussiert. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit soll deshalb bereits im Studium zur Praxis werden, sowie Fähigkeiten vermitteln, um komplexen Problemstellungen mit aktueller Methodenvielfalt begegnen zu können.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (alle Fachrichtungen), mit einem Abschluss, der nicht weniger als vier Jahre Studienzeit bzw. nicht weniger als 2.600 Zeitstunden Präsenzzeit voraussetzt. 
  • Bei einem Bachelorabschluss mit weniger als vier Jahren Studienzeit ist es erforderlich, mindestens ein Jahr Berufs- und/oder Forschungserfahrung nach Erwerb des Hochschulabschlusses in der eigenen Disziplin vorzuweisen.

 

Orte:

1. und 2. Semester - Buenos Aires,

3. Semester – Berlin,

4. Semester wahlweise - Buenos Aires oder Berlin

 

Unterrichtssprache: Englisch, einige Lehrveranstaltungen auf Spanisch und Deutsch

 

Dauer: 4 Semester / 120 Leistungspunkte

 

Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Dieser wird als Double Degree mit zwei Abschlüssen von der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universidad de Buenos Aires verliehen.

 

Entgelt: 1.100 Euro/Semester

 

Beginn: Die nächste Kohorte soll voraussichtlich zum Sommersemester 2018 starten.

 

Bewerbungszeitraum:

Die Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation der Studierenden erfolgt an der Universidad de Buenos Aires nach den dort erlassenen Regeln für Masterstudiengänge. Genauere Informationen auf u.g. Webseite.

 

Weitere Informationen:

Frau Andrea Ines Salerno-Schwarz, M.A.
Koordinatorin
Humboldt-Universität zu Berlin
Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung
Sitz: Sophienstraße 22a
  10178 Berlin
Anschrift: Unter den Linden 6
  10099 Berlin
Tel: (030) 2093 66175
Email: applications.master-open-design@hu-berlin.de
  info.master-open-design@hu-berlin.de
Web: http://www.master-open-design.org
   

Ordnungen:

 

Kontakt

E-Mail:   sc.weiterbildung@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-1565
Fax:      (030) 2093-1196

Ihre Ansprechpartnerinnen im Service Center Weiterbildung