Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Hinweise für Masterbewerbungen

Wenn Sie sich an der Humboldt-Universität zu Berlin für einen MA-Studiengang bewerben, sind folgende Information für Sie wichtig. Stand: 21.04.2016

Zugangsvoraussetzungen

Grundvoraussetzung für die Bewerbung ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss einer einschlägigen Fachrichtung, in der Regel ist dies der Bachelorabschluss. Die Zulassungsvoraussetzungen für jeden Masterstudiengang finden Sie im Studienangebot und in den Zugangs- und Zulassungsregelungen der ZSP-HU (pdf).

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Sie bewerben sich in den Bewerbungszeiträumen (zu den Fristen siehe Akademische Fristen und Termine) online, Tipps und Hinweise zur Bewerbung finden Sie auf dieser Seite: Wie bewerbe ich mich?

Im Auswahlverfahren werden neben Abschlussnote und Wartezeit ggf. auch weitere Auswahlkriterien berücksichtigt, woraus sich eine gewichtete Mischnote ergibt (s. u., FAQ). Die Auswahlkriterien finden Sie ebenfalls in den Zugangs- und Zulassungsregelungen der ZSP-HU (pdf).

Bewerbung ohne Bachelorabschluss

Wenn Sie sich in der Abschlussphase Ihres Bachelorstudiums befinden, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Ihr Masterstudium auch dann beginnen, wenn Ihr Abschluss noch aussteht. Liegt das Abschlusszeugnis bei Ablauf der Bewerbungsfrist noch nicht vor, dürfen bis zum Abschluss nicht mehr als 30 Leistungspunkte fehlen (z. B. bei Gesamtpunktzahl bis zum Abschluss von 180 Leistungspunkten mindestens 150 Leistungspunkte). Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen.

Sofern aus Ihrer Notenübersicht nicht die bisher erreichten Leistungspunkte bzw. Credits, die Gesamtzahl an Leistungspunkten bzw. Credits, die zum Bachelorabschluss führen, sowie die vorläufige Durchschnittsnote hervorgehen, ist eine entsprechende Bescheinigung Ihres Prüfungsausschusses notwendig, aus der hervorgeht, dass Ihnen nicht mehr als 30 LP/ECTS fehlen.

Prüfungen, die erst nach Bewerbungsschluss bis zum Beginn des neuen Semesters abgenommen werden und eventuell notwendige Wiederholungsprüfungen haben keinerlei negative Auswirkungen auf das Zulassungsverfahren.

Der erfolgreiche Abschluss des Bachelorstudiums muss bis zum Ende des Rückmeldezeitraumes zum zweiten Fachsemester des Masterstudiums mit dem Bachelorzeugnis nachgewiesen werden. Sollte der Abschluss nicht nachgewiesen werden, erfolgt automatisch eine Rückstufung in den entsprechenden Bachelorstudiengang.

Weitere Fragen

Die häufigsten Fragen beantworten wir in unseren FAQ (pdf)

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: (030) 2093-70333 | International Call +49 30 2093 70333

E-Mail: compass@hu-berlin.de

Montag bis Freitag 9:30 bis 16:30 Uhr | Monday to Friday 9:30 a.m. to 4:30 p.m.

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

Bitte halten Sie Ihre Matrikel- oder Bewerbungsnummer bereit. | Please have your matriculation or application number ready.