Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Geschwister-Scholl-Straße 7

Der bis 1989 als Friedrich-Engels-Kaserne bekannte Gebäudekomplex an der Geschwister-Scholl-Straße wurde 1898 bis 1901 als Kaiser-Alexander-Garde-Grenadier-Kaserne erbaut. Der westlich der Straße gelegene Teil wurde nach schwerer Kriegsbeschädigung 1950 vereinfacht wieder aufgebaut und nach der Wiedervereinigung aufwendig renoviert.

Geschwister-Scholl-Straße 7
Abb.: Martin Ibold

Heute finden sich im Gebäude das Institut für Erziehungswissenschaften mit Grundschulwerkstatt und das Weiterbildungsprogrammarchiv. Im Innenhof befindet sich die Turnhalle am Weidendamm, die vom Hochschulsport rege genutzt wird.

Einrichtung

Institut für Erziehungswissenschaften

Adresse

Geschwister-Scholl-Straße 7
10117 Berlin