Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Lebenslauf: Prof. Dr. Christian Kassung

Persönliche Daten

Geb. am 11.2.1968 in Koblenz
verheiratet, ein Kind
E-Mail: ckassung@wissensgeschichte.de
www.wissensgeschichte.de

Ausbildung

Schule

1974 – 1978                
Grundschule

1978 – 1987
Staatl. Eichendorff-Gymnasium, Koblenz; Abiturprüfung in den Leistungsfächern Deutsch,
Physik und Mathematik

Studium

1988/89
Beginn des Studiums der Physik, Mathematik und Philosophie an der RWTH Aachen

1989/90
Beginn des Studiums der Germanistik, Physik und Philosophie an der Universität zu Köln

1993 – 1995
Studentische Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. Dietz Bering

1995
1. Staatsexamen für SEK I und II; Beginn der Promotion bei Herrn Prof. Dr. Erich Kleinschmidt

1995/96
Wissenschaftliche Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. Dietz Bering Promotion

Promotion

SS 1995 –WS 1997/98
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Herrn Prof. Dr. Günter Blamberger

1.6.1996 – 31.5.1999
Stipendiat beim Evangelischen Studienwerk Villigst e.V.

29.6.1999
Promotion im Fach Deutsche Philologie

Berufserfahrung

Januar 1998 – Oktober 1999
Freie Mitarbeit im Lektorat für den Könemann Verlag, Köln / Berlin

SS 1998 –WS 1998/99
Lehraufträge an der Universität zu Köln

01.3.2000 – 31.8.2006
Wissenschaftliche Assistenz bei Herrn Prof. Dr. Thomas Macho am Kulturwissenschaftlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin

Februar 2002
Preis für gute Lehre der Humboldt-Universität zu Berlin für die Seminarreihe »Kultur und Wissen«

WS 2002/03
Gastprofessur an der Universität für industrielle Gestaltung und Design Linz

seit 2004
Mitglied des Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik

WS 2005/06
Vertretungsprofessur für »Multimedia« an der Universität Siegen

WS 2006
Berufung auf eine W2-Professur für »Kulturtechniken und Wissensgeschichte« an der Humboldt-Universität zu Berlin

SS 2007–WS 2009/10
Studiendekan der Philosophischen Fakultät III der Humboldt-Universität zu Berlin

SS 2007
Berufung auf eine W2-Professur »Theorie und Praxis multimedialer Systeme« an der Universität Siegen, Ruf abgelehnt

22.10.2007
Habilitation für das Fach Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin

seit SS 2009
Stellvertretender Direktor des Instituts für Kulturwissenschaft

seit SS 2009
Mitglied der Task Force Exzellenzinitiative des Präsidiums der Humboldt-Universität zu Berlin