Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Liselotte Welskopf-Wenrich

15. September 1901 in München – 16. Juni 1979 in Garmisch-Partenkirchen

1925

Promotion an der Berliner Universität nach dem Studium der Alten Geschichte, Ökonomie und Staatswissenschaften. Danach arbeitete sie u.a. beim Statistischen Reichsamt. Während des Nationalsozialismus war sie im Widerstand und unterstützte verfolgte Ju-
den und KZ-Häftlinge.

1959

Hablitation

1960

Professorin für Alte Geschichte.

Sie war eine bekannte Schriftstellerin für Kinder- und Jugendliteratur.