Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Schulportal der HU

Humboldt-Universität zu Berlin | Schulportal der HU | Angebote im Überblick | Berliner Netzwerk mathematisch-naturwissenschaftlich profilierter Schulen

Das Berliner Netzwerk mathematisch-naturwissenschaftlich profilierter Schulen

Das Netzwerk wurde am 05.09.2001 mit der Unterzeichnung einer Zielvereinbarung zwischen dem Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin und der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport offiziell gegründet.

Der Grundstein wurde schon 1997 mit der Einrichtung mathematischer Spezialklassen an der Andreas-Oberschule gelegt, in denen der Mathematikunterricht von Hochschullehrerinnen und –lehrern des Instituts und Mathematiklehrerinnen und -lehrern gemeinsam erteilt wurde.

Damit begann eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen im Berliner Raum.

Gegenwärtig gehören zum Netzwerk folgende Schulen:

  • Andreas-Oberschule, Friedrichshain
  • Heinrich-Hertz-Oberschule, Friedrichshain
  • Herder-Oberschule, Charlottenburg
  • Immanuel-Kant-Oberschule, Lichtenberg
  • Käthe-Kollwitz-Oberschule, Prenzlauer Berg

 

Wesentliches Element der Förderung im Rahmen des Netzwerks ist der Unterricht in Mathematik nach modifizierten Rahmenplänen ab Klassenstufe 5 und in Spezialkursen in der Sekundarstufe II, welche - bei entsprechender Abiturleistung - Anerkennung als Studienleistung des 1. Semesters finden.

Bei den Sommerschulen "Lust auf Mathematik" treffen sich Schülerinnen und Schüler und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und beschäftigen sich intensiv in kleinen Gruppen mit einem mathematischen Problem.

Seit dem Schuljahr 2012/13 nehmen alle Netzwerkschulen Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse auf.

Zur Website der Schulkooperationen

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürg Kramer

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Mathematik

Rudower Chaussee 25
12489 Berlin

Tel.: 030 2093-5815 (Sekretariat)
Tel.: 030 2093-5842
Fax: 030 2093-5866
kramer@mathematik.hu-berlin.de