Humboldt-Universität zu Berlin

Ungarische Literatur und Kultur

Abschluss

Kombinationsbachelor, Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Kombinationen

Das Fach Ungarische Literatur und Kultur kann studiert werden als:

Kernfach: 120 LP*, dazu ist ein Zweitfach zu wählen
Zweitfach: 60 LP zu einem Bachelor-Kernfach

Bitte beachten Sie das Merkblatt "Bachelor- und Masterstudiengänge"! Dort finden Sie auch Informationen zu den Kombinationsregelungen. Das Fächerangebot können Sie dem aktuellen Studienangebot entnehmen.

*Ein Leistungspunkt (LP) entspricht 25-30 Stunden Arbeitsaufwand zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Besuch von Lehrveranstaltungen.

Sprachkenntnisse

Bei der Immatrikulation müssen Sie keine ungarischen Sprachkenntnisse nachweisen. Grundsätzlich sind von den sprachpraktischen Modulen SP 1 bis SP 6 vier aufeinanderfolgende Module zu belegen, z.B. SP 1 bis SP 4 (für Studierende ohne Vorkenntnisse) oder SP 3 bis SP 6 (bei Vorkenntnissen auf Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS). Die Einstufung erfolgt durch die zuständigen Sprachlehrkräfte.

Auslandsstudium

Ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule wird in Modul AL 1 angeboten.

Studienziele

  • Grundlegende fachwissenschaftliche Kenntnisse der ungarischen Sprache, Literatur und Kultur anhand ausgewählter thematischer Schwerpunkte. Im Zentrum des Studiengangs stehen eine kulturwissenschaftlich ausgerichtete Literaturwissenschaft, die insbesondere interkulturelle und intermediale Zusammenhänge berücksichtigt, sowie der Fremdsprachenerwerb.
  • Wissen und Verstehen der wissenschaftlichen Grundlagen des Fachs sowie komplexer wissenschaftsgeschichtlicher Zusammenhänge der Fachgeschichte und -kultur. 

  • Befähigung zur kritischen Auseinandersetzung mit den wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden des Fachs sowie zur selbständigen Formulierung und Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen.

  • Erwerb der Kompetenz, literarische Texte und kulturelle Dokumente im europäischen und insbesondere ostmitteleuropäischen Zusammenhang zu bewerten, zu interpretieren und wissenschaftlich fundierte Urteile abzuleiten.

  • Befähigung zur Formulierung fachbezogener Positionen und Problemlösungen sowie zum Austausch in wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Kontexten.
  • Vorbereitung auf ein Masterstudium oder auf Tätigkeitsfelder im deutschsprachigen und internationalen Literatur- und Kulturbetrieb; Förderung der Teamfähigkeit und weiterer Qualifikationen, die in einschlägigen Berufsfeldern nachgefragt sind, z.B. im Bereich der Medien, des Verlagswesens, des Kulturmanagements, internationaler Organisationen und der Fortbildung.

Studieninhalte

Über die Studieninhalte können Sie sich detailliert anhand der Modulbeschreibungen in der Studienordnung (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 39/2023) und anhand des Kommentierten Vorlesungsverzeichnisses (hu-berlin.de/vorlesungsverzeichnis) informieren. Sie können auch die Studienfachberatung konsultieren (siehe unten). Gern können Sie "Frag Milena!" nutzen: hu.berlin/frag_milena.

Kernfach Ungarische Literatur und Kultur mit 120 LP

Pflichtbereich (65 LP)

Literatur- und Kulturwissenschaft:

Modul LW 1: Einführung in die Literaturwissenschaft (8 LP)
Modul LW 2: Einführung in die Kulturwissenschaft (8 LP)
Modul LW 3: Vertiefung Literaturwissenschaft (7 LP)
Modul LW 4: Vertiefung Kulturwissenschaft (8 LP)

 

Sprachpraxis:

Aus den Modulen SP 1 bis SP 6 müssen vier Module aus dem Angebot des Bachelorstudiums im Fach Ungarische Literatur und Kultur belegt werden.

Modul SP 1: Sprachpraxis I (6 LP)
Modul SP 2: Sprachpraxis II (6 LP)
Modul SP 3: Sprachpraxis III (6 LP)
Modul SP 4: Sprachpraxis IV (6 LP)
Modul SP 5: Sprachpraxis V (6 LP)
Modul SP 6: Sprachpraxis VI (6 LP)

 

Bachelorarbeit:

Modul BA: Bachelorarbeit (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich (35 LP)

Fachliche Spezialisierung: Auslandssemester oder Inland:

Sie wählen wischen den Modulen AL 1 und AL 2.

Modul AL 1: Fachliche Spezialisierung: Auslandssemester (15 LP)

Modul AL 2: Fachliche Spezialisierung: Inland (15 LP)

 

Aus den Modulen WP 1 bis WP 7 wählen Sie Module im Umfang von insgesamt 20 LP. 

Modul WP 1: Literaturen im Vergleich (10 LP)

Modul WP 2: Literatur- und Kulturtheorie (10 LP)

Modul WP 3: Ungarische Landeskunde (5 LP)

Modul WP 4: Sprachliche Zusatzqualifikation I (5 LP)

Modul WP 5: Sprachliche Zusatzqualifikation II (5 LP)

Modul WP 6: Praxisorientierung (5 LP)

Modul WP 7: Praktikum (10 LP)

 

 

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

freie Wahl, entsprechend dem zentralen Modulkatalog http://agnes.hu-berlin.de/

 

Zweitfach Ungarische Literatur und Kultur mit 60 LP

Pflichtbereich (60 LP)

Literatur- und Kulturwissenschaft:

Modul LW 1 bis LW 4 wie im Kernfach: Ungarische Literatur und Kultur (s.o.)

 

Sprachpraxis:

Aus den Modulen SP 1 bis SP 6 müssen vier Module aus dem Angebot des Bachelorstudiums im Fach Ungarische Literatur und Kultur belegt werden.

Module SP 1 bis SP 6 wie im Kernfach: Ungarische Literatur und Kultur (s.o.)

 

Fachliche Spezialisierung:

Modul AL 3: Fachliche Spezialisierung: Zweitfach 5 LP

 

Überfachlicher Wahlpflichtbereich für andere Bachelorstudiengänge

Modul ÜWP 1: Ungarische Literaturwissenschaft (5 LP)

Modul ÜWP 2: Ungarische Kulturwissenschaft (5 LP)

Modul ÜWP 3: Sprachliche Zusatzqualifikation Ungarisch I (5 LP)

Modul ÜWP 4: Sprachliche Zusatzqualifikation Ungarisch II (5 LP)

Modul ÜWP 5: Ungarische Landeskunde (5 LP)

Master

Das Fachgebiet "Ungarische Literatur und Kultur" ist am Master "Europäische Literaturen" beteiligt, auch den Master "Kulturen und Literaturen Mittel- und Osteuropas" können Sie anschließend studieren. Diese und andere Masterangebote der HU finden Sie im Studienangebot (hu.berlin/master).

Adressen

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Slawistik und Hungarologie: Dorotheenstr. 65, www.slawistik.hu-berlin.dewww.hungarologie.hu-berlin.de/de/kontakt, Tel. 030 2093-73340
Studienfachberatung für Studieninteressierte: Frau Dr. Kazalarska, Tel. 030 2093-73367, Raum 5.26, studienberatung.slawistik@rz.hu-berlin.de
Anerkennung und Einstufung ins höhere Fachsemester:
Frau Dr. Wapenhans, Tel. 030 2093-73358, Raum 5.68, studienberatung.slawistik@rz.hu-berlin.de
Bewerbung: www.hu-berlin.de/interessierte
Arbeitsmarkt: für Studieninteressierte: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/berlin-mitte/berufsberatung, für Studierende: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/berlin-mitte/akademiker

Stand: August 2023
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung