Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin | Studium | Bewerbung und Einschreibung | Zulassungsbüro Deutsche & Bildungsinländer*innen

Zulassungsbüro Deutsche & Bildungsinländer*innen

Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass die persönliche Kontaktsprechstunde bis auf Weiteres entfällt. Wir sind im eingeschränkten Betrieb für Sie und Ihre Fragen zu Bewerbung, Studienverlauf und Zulassung ausschließlich über das E-Mail-Kontaktformular via https://hu.berlin/kontakt erreichbar. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage immer Ihre Matrikelnummer bzw. Bewerbungsnummer und ggf. eine Telefonnummer für einen Rückruf an. Wir bemühen uns, Ihre Anfragen schnellstmöglich zu beantworten. Dennoch bitten wir Sie um Verständnis für verlängerte Bearbeitungszeiten. Weitere Änderungen bzgl. des möglichen Dienstleistungsangebots der HU Berlin werden zentral via https://hu.berlin/corona veröffentlicht.


FAQ - Einzureichende Unterlagen zur Immatrikulation

Welche Unterlagen muss ich zur Immatrikulation einreichen?

Alle einzureichende Unterlagen werden Ihnen im Online-Bewerbungsportal angezeigt. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Form der einzureichenden Unterlagen und halten Sie diese unbedingt ein.
 
Wie erhalte ich den Antrag auf Immatrikulation? 

Dieser Antrag wird in dem Online-Bewerbungsportal generiert, sobald Sie die Zulassung für einen Studiengang erhalten und Sie den Studienplatz fristgerecht angenommen haben. Schicken Sie den unterschriebenen Antrag zusammen mit den erforderlichen Dokumenten für die Einschreibung (vgl. einzureichende Unterlagen) fristgerecht ein. Der Antrag ist an die Adresse des Studierendenservice per Post zu richten und muss im Original vorliegen. Eingescannte und via E-Mail verschickte Anträge werden nicht berücksichtigt.
 
Kann ich auch nur einen Teil der einzureichenden Unterlagen einsenden und fehlende Kopien etc. später nachreichen?

Für Ersteinschreibungen in zulassungsbeschränkte Studiengänge gilt, dass alle relevanten Unterlagen fristgerecht und vollständig postalisch einzureichen sind. Nachreichungen werden nur in begründeten Ausnahmefällen nach Rücksprache mit dem Zulassungsbüro angenommen.
 
Was sind amtlich beglaubigte Dokumente?

Eine amtliche Beglaubigung ist eine Bestätigung über die Echtheit z.B. der Fotokopie eines Zeugnisses. Nur autorisierte Stellen sind dazu berechtigt, diese Beglaubigung vorzunehmen. Die Beglaubigung von ausländische Bescheinigungen unterliegt speziellen Anfordernissen (Übersetzung durch eine anerkannte Stelle). Die wichtigsten Merkmale eines amtlich beglaubigten Dokuments entnehmen Sie bitte diesem Merkblatt.
 
Wer ist berechtigt amtlich beglaubigte Dokumente auszustellen?

Zur amtlichen Beglaubigung sind alle Behörden des Landes, der Gemeinden, Ämter und Gemeindeverbände, der sonstigen der Aufsicht des Landes unterstehenden juristischen Personen des öffentlichen Rechts befugt, die berechtigt sind, ein Dienstsiegel zu führen, z.B. Einwohnermeldeämter, die zeugnisausstellende Schule, Notare, Landesversicherungsanstalten, Krankenkassen. Beglaubigungen von Banken, Sparkassen, Kirchen, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Vereinen, vereidigten Buchprüfern werden NICHT anerkannt.
 
Ist es ausreichend, Kopien von amtlich beglaubigten Kopien einzureichen?

Nein, das Zulassungsbüro benötigt zwingend amtlich beglaubigte Kopien. Auch Farbkopien oder Scans von beglaubigten Dokumenten können nicht angenommen werden. Kopien oder eingescannte Versionen von beglaubigten Dokumenten sind einfach nur Kopien und selbst nicht beglaubigt. Sie werden für Ihre Einschreibung nicht berücksichtigt.
 
Kann ich die Originaldokumente einreichen, weil ich keinen Termin zur Beglaubigung erhalte?

Bitte senden Sie uns keinesfalls die Originalzeugnisse zu. Diese benötigen Sie für Ihr weiteres Berufsleben und können nicht mehr zurückgesandt werden.
 
Kann ich die Dokumente auch als E-Mailanhang dem Zulassungsbüro zuschicken?

Nein, dies ist ausgeschlossen. Um die Echtheit der (amtlich beglaubigten) Dokumente überprüfen zu können ist eine Einreichung in Papierform unumgänglich. Einsendungen per E-Mail werden nicht akzeptiert und verlängern nicht die festgelegten Einreichungsfristen (=Ausschlussfristen).
 


Sitz         


Persönliche Sprechzeiten*

 

Humboldt-Universität zu Berlin
Studierenden-Service-Center (SSC)
Unter den Linden 6
10117 Berlin

 
Bachelor Master
Mo 13-15 Uhr Mo 13-15 Uhr
Mi 13-15 Uhr Mi 13-15 Uhr
Fr 9-10 Uhr Fr 9-10 Uhr


* Aufgrund der Ausbreitung des
Coronavirus SARS-CoV-2 sind derzeit unsere
Serviceeinheiten und Büros für den Publikumsverkehr
nicht geöffnet. Sie erreichen uns weiterhin über das Kontaktformular.

Vor der Bewerbung 

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Weiterführende Hinweise und Erklärungen

  • in den Bewerbungsbedingungen des Online-Bewerbungsportals
  • im Einführungsvideo der allgemeinen Studienberatung zur Nutzung des Portals
  • sowie auf der Homepage "Wie bewerbe ich mich?"
  • beachten Sie bitte die Hinweise zur Masterbewerbung
  • Informationen zum aktuellen Stand Ihrer Bewerbung erhalten Sie ausschließlich im Online-Bewerbungsportal. Aus personellen und organisatorischen Gründen werden Einzelanfragen zum Zulassungsstand nur beantwortet, wenn Sie einen Sonderantrag im laufenden Verfahren gestellt haben.
Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: 030 2093-70333 | Phone: +4930 2093-70333
E-Mail: Kontaktformular | Contact form

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

Bitte halten Sie Ihre Matrikel- oder Bewerbungsnummer bereit. | Please have your matriculation or application number ready.

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung